Recycling Gartengestaltung

Recycling Gartengestaltung

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man nehme zwei olle Paletten von einer Baumarktlieferung und nach Lust und Laune eine Menge verschiedener Plastik Blumentöpfe und jede Menge Farbe.

Die Paletten wurden mit Zaunfarbe gestrichen und bemalt, damit sie wetterfest sind. 

Die Blumenkübel und Töpfe wurden mit seidenmattem Buntlack bemalt.  Aus einem in die Jahre gekommenem Plastik Untersetzer wurde ein Vogelbad, was man aber auch an lauschigen Sommerabenden mit Wasser, und schwimmenden Kerzen füllen kann.

Die Idee kam mir, weil unter einer der Paletten ein Gulli ist, dessen Zugang ich nicht komplett verbauen wollte, und unter der 2. Palette kaum etwas wächst. Dank Unmengen von Wurzeln und nicht besonders guter Erde.

 

Von
Eingestellt am

86 Kommentare


1
#1
26.7.13, 22:25
gefällt mir !!
1
#2
26.7.13, 22:38
Sieht toll aus.
Hast du die Paletten abgeschliffen, die sind doch im Urzustand ziemlich rau, oder???
3
#3
26.7.13, 22:45
Danke, danke, danke für die positive Resonanz.

Nein, Kampfente, die Mühe habe ich mir nicht gemacht, da die Zaunfarbe Silikon enthält und quasi Alles glättet. Abgesehen davon mochte ich den eher etwas ledierten Look denn ein Garten ist ja schließlich nicht die gute Stube wo Kind und Vierbeiner barfuß darauf herum krabbeln. Naja, und die Pflanzenkübel haben sich auch noch nicht beschwert.

Allerdings habe ich die Paletten zweimal gestrichen um sicher zu sein das sie rund um wetterfest sind und eine Menge aushalten werden.
3
#4
26.7.13, 22:55
@freespirit: mir kamen sie wie abgeschliffen vor. Das hast du ganz toll gemacht. Jede Menge Daumen hoch dafür!!!!
7
#5
26.7.13, 23:07
Kampfente, fettes Dankeschön zurück für Deine lieben Komplimente. Ehrlich gesagt war die größte Meisterleistung das Ganze bei klebrigen 30 Grad zu schaffen.

Wie gesagt, es macht echt Freude mit dieser Zaunfarbe zu arbeiten da sie wunderbar schon beim ersten Anstrich deckt, und Alles was splittrig sein könnte bestens so einhüllt das man gut darauf mit nackten Füßen laufen kann.

Anbei bemerkt habe ich die selbe Farbe - allerdings in einem anderen Ton - für meine sehr runtergewirtschafteten Holzdielen im Loft benützt. Kann nun bei unserer afrikanischen Hitze wunderbar mit nackten Füßen darauf laufen ohne Angst vor Splittern haben zu müssen.

Allerdings ist diese Farbe leider keinerlei Schnäppchen. Dennoch ist sie mir das Geld wert das sie immer wieder super Resultate liefert und im großen Ganzen eine Menge Zeit und Arbeit erspart.

Dir ein tolles Wochenende und glückliches schwitzen, LG
7
#6 xldeluxe
27.7.13, 00:41
Ich platze vor Neid!!!!!!!!

Was man doch alles machen kann: WUNDERSCHÖN!

Um lange daran Freude zu haben, empfehle ich Bootslack. Den liebe ich und streiche damit in meinem Garten alles an, auch Metallsticker und andere Dekoartikel.

Morgen werde ich mal Ausschau halten nach all dem alten Kram, den ich so rumfliegen habe und dann wird gepinselt und bemalt!

Sieht superschön aus! Sagte ich ja bereits: Ich patze vor Neid!!! ;-)))
3
#7 xldeluxe
27.7.13, 01:31
Ich hab gerade noch einmal das Foto angeschaut...........noch mehr Neid!!!!!

Da steckt so liebevolle Arbeit drin - man man man man bin ich faul!! Und das ändert sich ab morgen!!!!!!
3
#8
27.7.13, 01:34
Super kreativ und sehr gelungen, gefällt mir !!
#9
27.7.13, 09:21
gefällt mir sehr gut, ist meine Welt ... wirklich schön und rustikal, dafür einen grünen Daumen!
meinen früheren Garten habe ich auch mit viel Farbe, Handmalerei und umfunktionierten Gegenständen gestaltet ... ;-))
#10
27.7.13, 09:30
Gefällt mir sehr gut.

Leider kann man diese Paletten, es sei denn, die liegen wirklich nur so rum, nicht einfach so mitnehmen. Sie sind sehr teuer.
#11
27.7.13, 10:05
@xldeluxe:
Was ist anders am Bootslack ?
Ist der gerade bei Feuchtigkeit haltbarer ?
Ich habe leider keine Ahnung von solchen Dingen, da mir das Ergebnis aber extrem gut gefällt, möchte ich so etwas auch gerne nachmachen.
Schönes Wochenende und angenehmes Schwitzen.
1
#12 mayan
27.7.13, 10:59
Wunderschön!!!!!
Und auch noch in meiner Lieblingsfarbe. Will ich sofort auch haben.
#13
27.7.13, 12:03
Sieht sehr schön aus und praktisch ist es ebenso!
#14
27.7.13, 12:22
Das sieht ja super aus! Muß in meinem Keller auch mal gucken, was ich da so rumstehen habe. :)
#15
27.7.13, 20:28
Das ist ein echter Hingucker. Du hast ein Lob verdient.
1
#16 xldeluxe
27.7.13, 20:35
@Adiba #7:
Bootslack benutze ich als Klarlack, denn gerade draußen überstehen mit dem Lack versiegelte Gegenstände Eis, Schnee und Regen. Was sonst nach spätestens einem Winter verwittert war, erstrahlt mit Bootslack viele Jahre im schönen Glanz. Ich habe damit Blumenstecker aus Metall gestrichen, Gußgegenstände, alte Weinkisten in denen meine Kräuter wachsen, einen uralten Biergartenstuhl vom Sperrmüll mit Metallscherenfüßen: Bootslack eignet sich für alle Untergründe.

Zaunfarbe kenne ich persönlich nicht, denke aber, es ist auch ein Allwetterlack und somit genauso gut.
2
#17
27.7.13, 22:10
Xldeluxe, mit platzt nun fast der BH vor lauter Stolz das Dir meine Arbeit so gut gefallen hat. Ehrlich gesagt vertraue ich nie den Kommentaren von Freunden, Nachbarn und Bekannten, denn die wollen ja nie unhöflich erscheinen oder tatsächlich strunzehrlich ihre Meinung sagen.

So schmeichelt es mich doppelt so sehr was Du geschrieben hast, da wir einander leider nicht persönlich kennen und man sich gegenüber leztlich keine gezielten Freundlichkeiten schulded.

So habe ich nun eine Frage an Dich. Kann man Bootslack im Baumarkt nach Lust und Laune farblich zusammen gemischt bekommen? Gibt es den nur als glänzenden Lack oder auch in matt? Ja, und vom Preis her ist er teurer oder preiswerter als meine €32.00 pro 2.5 Liter Zaunfarbe?

Stelle nur all diese doofen Fragen weil ich bis auf das Lesen Deiner Post noch nie an Bootslack gedacht habe da sich die Zaunfarbe stehts super für draußen bwehrt hat. Soll angeblich eine 15 Jahre Garantie haben, ist wasserbasiert und trocknet dermaßen schnell das ich 1., 2., und 3. Schicht bei warmen sonnigem Wetter in einem Tag schaffen kann.

Und noch etwas. Fühle Dich nie schuldig für etwas "Faulheit". Wie Du vielleicht schon erahnt hast ist meine Wenigkeit ein sehr kreativer Mensch, aber auch ich habe Zeiten wo ich schlichtweg keine Eingebungen und keine Lust habe weil andere Dinge im Leben wichtiger und dringender sind. Über die Jahre habe ich es gelernt das es Nichts bringt sich zur Kreativität zu zwingen. So etwas muß vom Tiefsten des Herzens kommen sonst wird es einfach nur ein halbgebackenes Brötchen. Größter Killer ist wenn man sich dann auch noch auf einen Zeitplan verbohrt.

Dir ein tolles, entspanntes und herrlich verschwitztes Wochenende und LG.
#18
27.7.13, 22:16
@Teddy: die Paletten sind gar nicht sooo teuer wie Du es Dir vielleicht vorstellst.
Allerdings ist das A und O das man sich etwas in größeren Mengen vom Baumarkt liefern läßt, wie z.B. in meinem Fall 50 Betonelemente und 40 Säcke Blumenerde.

Man muß die Miete der Paletten vorausbezahlen und bekommt sein Geld zurück wenn diese nicht mehr erwünscht sind. Nun ja, bei €12.50 und dem Gestaltungs-
potential sah ich darin eine eher kleine Investition, und anstatt sie wieder abhohlen zu lassen behielt ich sie zurück. Für mich letzlich die 2 Schachteln Zigaretten, die Flasche Absackerli zum Wochenende oder die beiden billigen T-
Shirts die ich mir neulich nicht im Ausverkauf anschaffte. Dafür aber etwas woran ich warscheinlich noch sehr lange viel Freude haben werde.
#19
27.7.13, 22:19
@kon-tiki: wirst warscheinlich staunen was Du für Schätze im Keller hast. Auch ich bin gerade dabei die Garage und meinen Keller tüchtig nach Sachen zu durchforsten die sich umgestalten und zu neuem Glanz bringen lassen. Schöner Nebeneffekt ist nämlich das wo Zeugs verschwinded Plazt für neue "Schätze" entsteht.
#20
27.7.13, 22:24
@xldeluxe: wollte Dir noch sagen, versuche es 'mal bei hölzernen Objekten mit Zaunfarbe. Die ist super resistent, Wasserdicht und überlebt auch bestens den Winter. Ersparst Dir dabei noch einmal mit Klarlack drüber streichen zu müssen.

Allerdings taucht diese Farbe nix bei Metall, Glas oder Kunststoff. Dafür nehme ich eine schnöde Basisfarbe und dann drüber mit entweder glänzendem Lack oder matt - jeh nach Bedarf.

Habe das einmal mit einem Tischgestell aus geflochtenem Kunststoff mit Glasplatte gemacht. Der Tisch stand den ganzen Winter auf der Terrasse und sieht immer noch wie neu aus. Mir gefiel halt nicht die originale kackbraune Farbe.
1
#21 xldeluxe
27.7.13, 23:12
@freespirit:
Das freut mich wiederum, dass Dich so sehr freust. Aber es ist auch wirklich eine schöne Deko!

Bootslack gibt es auch in farbig und in matt, also auch farbig-matt, z.B. bei Ebay zu finden unter Yachtlack, Parkettlack. Der Liter kostet so um 20 Euro für farbigen und um 14 Euro für Klarlack. In Baumärkten habe ich bisher nur den Klarlack gefunden. Ich mag den Klarlack, weil er dickflüssig wie Honig ist und der behandelte Gegenstand aussieht, als wenn er einen klaren Plastiküberzug hat (wenn man nicht verdünnt).

Zaunfarbe werde ich sofort suchen, denn das ist ja schon günstiger und wenn es 15 Jahre hält, reicht es mir, denn was dann abblättert, passt sich mir und meinem Alter an und so altern wir dann halt gemeinsam in Würde ;-)

Zu meiner "Faulheit":
Ich mache zu viele Dinge auf einmal und habe noch weitere 800 im Kopf. Ich müßte 160 Jahre alt werden, um all die Pläne zu verwirklichen, die ich auf Zetteln stehen habe, die ausgerissen an Pinwänden hängen, die auf meinem pc gespeichert sind und die in meinem Kopf schwirren. Immer und immer wieder stürzen neue Tipps auf mich ein und ich habe noch 12 angefangene Arbeiten irgendwo liegen.......

Bestes Beispiel: GERADE JETZT - Samstag, 23.11 Uhr:

In der Küche köchelt ein Apfel-Chutney, ich habe gerade angefangen, schön bedruckte ältere T-Shirts zu zerschneiden, um daraus Einkaufstaschen zu nähen und klebe nebenbei ein künstliches Haarteil an einen Stirnreif, damit mein lichtes Haupthaar unsichtbar ist.....und der Abend ist noch lange nicht zu Ende ;-)))))))
#22 xldeluxe
27.7.13, 23:16
@Teddy:
Halte doch einfach mal die Augen auf: Paletten sehe ich an jeder Ecke. Es sind dann nicht die Europaletten, für die es Geld gibt, sondern ungenormte. Meist liegen sie dort, wo gebaut wird und Du kannst ruhig danach fragen. Das ist eh Müll und ich habe mir schon einige dort weggeholt (hatte vor 40 Jahren mal ein Bett aus Paletten ;-)

Es gibt in Baumärkten und bei IKEA aber auch die kleinere Version, ich glaube, die sind 40x40 und für den Balkon gedacht. Davon mehrere geht doch auch und die sind nicht teuer.
1
#23
28.7.13, 00:02
@xldeluxe: Du sprichst meine Sprache. Auch ich bin dauernd dabei an irgend etwas herum zu fummeln - hauptsache die Finger und der Kopf hat gut zu tun.

Neben mir - in meiner kleinen Werkstatt im Loft liegt eine fast fertige Patschwork Decke, in der Garage warten weitere Plastikpötte auf verschönerung. Die nächste Palette ist schon in Bearbeitung - nur doof gelaufen das mir die Farbe ausgegangen ist und Baumärkte erst ab Montag wieder auf sind.

Schneidern, besticken mit Perlen und Pailletten tue ich auch leidenschaftlich gerne aber wärend ich dabei bin Haus und Garten total umzugestalten muß das leider auf die kühleren Jahreszeiten warten. Ansonsten male ich auch herzlich gerne, arbeite oft mit Decoupage kombiniert mit Acryl und Lackfarben. Nicht zu vergessen das eine meiner Lieblingsbeschäftigungen an verregneten Tagen das Schneidern ist. Dies von Kissenhülle bis Korsage. Auch nicht zu vergessen was mein indischer Perlenwebramen an "Juwelen" hergibt, und wenn das Alles nicht reicht fotografiere ich auch sehr gerne um dann mit den Bildern auf meinem PC herum zu fummeln.

Ja, und auch ich kenne das Sammelsorium von halbfertigen Sachen, dem Wirrwarr von Ideen im Kopf und den nächsten 3000 geplanten Projekten. Anbei bemerkt höhre ich Musik in Farbe, und das liefert auch noch so einige tausend extra Ideen.

Dir einen schönen entspannten Sonntag.
-1
#24
28.7.13, 00:32
@freespirit:
Du und xldeluxe, ihr habt euch sicher viel zu sagen, aber Müllt diese Tippseite nicht zu, sondern macht das lieber per PN.
2
#25
28.7.13, 09:18
@mamamutti: die Seite wird doch nicht zugemüllt, mir wären sonst die Informationen zu den verschiedenen Lackarten abhanden gekommen.
Aus den Kommentaren habe ich mir noch etliches rauslesen können.
1
#26
28.7.13, 10:10
DANKE für die Info., wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist das ein Klarlack,
also nichts Farbiges, das müsste dann noch darunter, oder ?

Ich habe mal einen großen Kartentisch mit Serviettentechnik gestaltet, war eine Sauarbeit, sah toll aus, habe auch mehrmals mit Klarlack darüber gesprüht, war einer, den Maler auch über Bilder geben, um sie haltbar zu machen, hat aber nur max. 1 Jahr gut ausgeschaut, dann war da ein Gelbstich erkennbar, der Tisch war ruiniert, die frische Luft draußen ist ihm nicht bekommen.
Gibt es Bootslack in Baumärkten zu kaufen, oder nur in Fachgeschäften ?
1
#27
28.7.13, 10:17
Oh je,
ich habe gerade erst entdeckt, dass es bereits Informationen zu den Lacken gibt, somit ist meine Frage beantwortet, entschuldigt bitte, kommt davon, wenn FRAU nicht zeitnah ihre Mails liest.
3
#28
28.7.13, 10:52
@Kampfente: Du sagst es. Ich habe mir noch einmal alle Kommentare durchgelesen, aber irgendwie sehe ich nicht eine Zeile die etwas mit Zumüllen zu tun hat.

Echt toller Kommentar von Jemandem der selber nix interessantes zum Thema zu sagen hat.

Dir och einen schönen Sonntag und LG.
#29
28.7.13, 10:57
@Adiba: wenn Du viel mit Decoupage arbeitest kann ich Dir sehr heiß einen Lack empfehlen der weder vergilbt und genau für solche Arbeit geschaffen ist. Er nennt sich Decoupatsch, und ist in den meisten Bastelzubehörläden zu haben.

Leider jedoch ist er nicht billig, aber leistet bestens seine Arbeit. Ich kaufe meist die kleinere grüne Plastikflasche da das Zeug lange braucht um auch bei größeren Projekten aufgebraucht zu sein. Muß etwas etwas resistenter sein streiche ich mehrere Schichten auf die Oberfläche. Wichtig dabei ist das man jede Schicht gut austrocknen läßt ehe man noch einmal drüberstreicht.

Dir gutes Gelingen beim nächsten Projekt und LG.
1
#30 xldeluxe
28.7.13, 11:10
@freespirit und Adiba:

Genau: Decoupatsch!
Ich habe vor vielen Jahren - lange vor der Serviettentechnikwelle - mal ein großes Holztablett weiß gestrichen und mit alten Glanzbildern beklebt. Dann schön dick Klarlack drüber und nach einiger Zeit hatte es die Farbe von Honig. Ich mußte es entsorgen. Mit Klarlack sprühe ich nur noch Gegenstände ein, die einen leichten Schutz brauchen, wie z.B. beklebte Kartons. Aber so richtig ist der nichts für mich.

@freespirit:

Wann kann ich für ein paar Wochen vorbeikommen?
Ich bin schon mit einem Bein im Auto ;-)))))))))))))))))
1
#31
28.7.13, 11:14
super, DANKE für den Tipp, ist schon notiert, mal sehen, wo ich das Material finde,
herzliche Grüße und einen tollen Tag.
#32
28.7.13, 17:28
Das sieht toll aus!!!
3
#33
28.7.13, 20:35
@mamamutti: Es ist doch nett, wie die 2 miteinander umgehen, und interessant ist es auch. ICH finde nicht, dass das was mit zumüllen zu tun hat, weiter so. Mensch, die schreiben nett und freundlich, bei anderen Tipps wird man regelrecht beleidigend, heute wurden einige Nutzer als "Pack" bezeichnet, gefällt dir das besser? Xldeluxes Kommentare sind immer lustig und treffend, Klasse! Und auch der Palettentipp ist Super. Ich bin nicht so der Basteltyp, wenig Zeit und auch nicht die Lust, aber deswegen werde ich nicht was Negatives schreiben, im Gegenteil, ich finde es gut, dass ihr das so toll macht...
#34 xldeluxe
28.7.13, 21:14
Danke, Hellalein, ich freue mich sehr über Deinen Kommentar!
1
#35
28.7.13, 23:33
Hellalein, ich bedanke mich auch für Deine lieben und verteidigenden Worte.

Auch ich finde es immer wieder schade wenn bei FM Menschen dafür runter gemacht werden weil sie eine andere Meinung zu einem Thema haben, oder sich zu sehr gefreut haben jemandem auf gleicher Wellenlänge begegnet zu sein.

Kurioserweise jedoch sind es immer wieder die selben Typen die herum meckern. Die Jenigen die selber keine sinnvollen Tips parat haben und die Jenigen die meinen sie können sich all ihre Vorurteile erlauben weil sie sich einbilden Einen persönlich zu kennen.

Dir einen guten Start in die neue Woche und LG.
#36
28.7.13, 23:34
@VIVAESPAÑA: Vielen Dank für Dein Kompliment. Freut mich das Dir meine Idee gefällt.

L.G.
1
#37 marasu
29.7.13, 01:03
Das ist ja hübsch geworden, und mit wieviel Liebe (und Können) du die Details ausgestaltet hast.

Danke auch für die Diskussion, habe viel gelernt über verschiedene Lackarten.

Das mag ich so an den Tipps, wenn die nachfolgenden Kommentare noch interessante Zusatz-Informationen liefern.
2
#38 marasu
29.7.13, 01:12
Das mag ich so an manchen Usern, dass sie einen freundlichen Beitrag kommentarlos mit roten Daumen verzieren.
2
#39 xldeluxe
29.7.13, 01:16
....marasu:
Es hat vermutlich etwas mit der Uhrzeit zu tun! Solche Dinge geschehen überwiegend nachts. Ich vermute es liegt am Alkohol und am Frust ;-)
2
#40 marasu
29.7.13, 01:21
Liegt es an zu viel oder zu wenig Alkohol?

Meine Empfehlung des Tages (der Nacht): Malibu-Orange!
2
#41 xldeluxe
29.7.13, 01:35
Tja, das ist vermutlich eine finanzielle Frage, die wiederum auch Frust hervorrufen kann.

Aber ich vermute, es war ein Gläschen zuviel bei ein oder anderem Mitglied. Dann kommt dieser Frust: Ich hasse die ganze Welt und Euch erst recht :-)

Hmmm - Du hast Geschmack!
1
#42 marasu
29.7.13, 01:40
@xldeluxe: Du bist auf einen Malibu eingeladen, wenn du nicht gerade nach Australien unterwegs bist. Aber ein kleiner Umweg muss doch auch noch drin sein.

PS: ich habe eine Menge Paletten, bring Zaunfarbe mit!
#43
29.7.13, 07:17
@Teddy: Wenn Du nicht unbedingt Europaletten haben willst kannst Du mal im Baumarkt oder Großhandel nachfragen. Oft scheißen die die einfachen Paltetten weg. Wir haben z.B. im Saarland ne Firma die verschenkt sie zu Hauf!
3
#44
29.7.13, 10:37
Ein freundliches Hallo an Alle ... kann es mir nicht verkneifen noch einmal ein allgemeines großes Dankeschön für so viele liebe Komplimente auszusprechen.

Ehrlich gesagt hatte ich nicht mit so viel Loben für meine Arbeit gerechnet da solche Sachen letztlich reine Geschmackssache sind. Noch mehr hat es mich angenehm überrascht das ich keine einzige Mail bekam in der meine Arbeit kritisiert oder nieder gemacht wurde.

Sehr gefreut hat es mich auch das mein Tip so regen und netten Ausstausch ausgelöst hat.

Schade finde ich es das es leider auch viel zu viele Menschen gibt die von ihrer Unzufriedenheit mit sich selber, Frust und Vereinsamung gesteuert sind. Menschen die keine Hobbies, keine besonderen Interessen und Leidenschaften haben, und nach der Arbeit nicht wissen wohin mit sich selber - erst recht nicht wenn das gesamte Fernsehprogramm 'mal wieder voll daneben ist, die Einsam-
keit kneift und die Langeweile kommt.

Wie xldeluxe es angesprochen hat, kommt oft auch noch die finanzielle Situation dazu. Da muß ich allerdings hinzufügen daß das auch seine Sache der Einstellung ist, bzw. ob man sein weniges Geld in eine Schnapsflasche oder in ein Hobby steckt. Als ich noch in Ausbildung war, hatte ich extrem wenig Geld um monatlich über die Runden zu kommen, aber ein paar Quikser waren immer noch zu finden um mir meine Materialien auf dem Flohmarkt oder im Secondhand Laden anzuschaffen. Damals arbeitete ich auch noch neben der Ausbildung, und wenn ich etwas Freizeit hatte, dann habe ich eben lieber an einer kreativen Sache gearbeitet anstatt vor dem TV zu hocken oder mich mit Alkohol voll laufen zu lassen. Will damit nur sagen, wo ein Wille ist, gibt es auch immer ein Weg.

Das soll aber nicht bedeuten das ich bis heute nur Wasser trinke!
1
#45
29.7.13, 10:51
@freespirit: Danke dir, ich wünsche dir und allen FM-Nutzern auch einen guten Start in die neue Woche, Schüttel, Montags-Wahnsinn in Norddeutschland... Ich habe mir den Job selbst ausgesucht, und EIGENTLICH macht er mir unheimlich Spaß, aber der Montag ist immer voll gepackt. Und nun ist meine Mini-Pause auch schon wieder zu Ende, liebe Grüße!
#46 xldeluxe
29.7.13, 11:46
@Marasu:

Vorschlag: Ich lege vor Australien einen Zwischenstopp ein, sammele freespirit auf, denn sie hat die Zaunfarbe und ich bringe den Bootslack mit!
#47 marasu
29.7.13, 12:03
@xldeluxe: find ich super, ich hol schon mal eine neue Flasche Malibu! :-)
#48
29.7.13, 12:07
und ich bin so frech und möchte davon auch was haben, b i t t e e e e e e e
#49 marasu
29.7.13, 12:17
@Adiba: Ja gerne, bring bitte was zum Knabbern mit! (Wir wollen unsere Figur nicht verlieren!)
#50
29.7.13, 12:24
Ja, das ist natürlich wichtig !
Ich habe noch eine Frage zu den Lacken, egal ob Bootslack oder Zaunfarbe;
kann ich damit eigentlich auch Ton-u.Plastikblumentöpfe streichen,
oder muss da erst eine Grundierung drunter gegeben werden ?
Ist der Lack nur für draußen nutzbar, weil er so stark riecht, oder
auch für innen ?
Herzliche Grüße aus Bayern, heute kann ich endlich mal wieder durchschnaufen, da macht
das Laufen mit den Hunden im Wald deutlich mehr Spaß, denn die Luft lässt uns besser durchatmen, was für ein Glück, ist aber bald wieder vorbei, denke ich.
#51
29.7.13, 18:19
@Adiba: kann Dich nur zum Thema Zaunfarbe beraten da ich mit dem Lack nicht auskenne.

Die Zaunfarbe wird zwar stehts für den Außenbereich verkauft, aber man kann sie auch super drinnen verwenden - vorausgesetzt man läßt sie sich "wasserbasiert" mischen. Stinkt ganz und gar nicht, und trocknet superschnell.

Habe damit oben in meinem Loft die Holzdielen herrlich streichen können und da Latex in der Farbe drinne ist, brauche ich mir bei meinem Holzfußboden auch keine Sorgen mehr zu machen mir möglicherweise Splitter beim Barfußlaufen einzuhandeln. Alte abgenutzte Holzmöbel habe ich auch schon damit gestrichen, da die Farbe super gut schon beim ersten Anstrich deckt und damit viel Zeit und Arbeit spart.

Allerdings ist sie nicht für andere Materialien geeignet. Die Plastiktöpfe und Kübel auf meinem Foto habe ich mit seidenmattem Buntlack gestrichen. Auch da verwende ich stehts wasserbasierte Farbe weil die nicht so fürchterlich stinkt und vor Allem herrlich schnell trocken ist.

Wenn ich allerdings nicht sicher weiß was für Farbe für ein gewissen Material am Besten ist frage ich stehts die netten Jungs und Mädels vom Baumarkt. Habe damit bis heute stehts sehr gute Erfahrung gemacht.

Dir gutes Gelingen solltest Du Dich auch an solchen Sachen austoben wollen.
#52
29.7.13, 18:24
@xldeluxe: habe schon alles gepackt samt ein paar Hängematten damit es sich nach geschaffter Arbeit noch besser entspannen läßt.
#53 marasu
29.7.13, 19:58
@freespirit, @xldeluxe, @Adiba: Nehmt eure heißesten Bikinis mit!
Wir wollen doch auch im Pool abkühlen! :-)
#54 xldeluxe
29.7.13, 20:46
#52 freespirit:

Hängematte? Da komme ich nach dem Malibuzeug von marasu nicht mehr rein oder bin sofort wieder raus.

Bikini, ich lese Bikini......wo versteckt man bei einem Bikini die Wampe?????
#55
29.7.13, 21:22
@freespirit: da hast Du aber Glück mit den Leuten von Deinem Baumarkt - gilt leider nicht überall! Leider habe ich da andere Erfahrungen gemacht...
#56 marasu
29.7.13, 21:42
@xldeluxe: Ein Hula-Röckchen wird auch akzeptiert. (Meine Männer quartier ich aus, dann sind wir unter uns)
1
#57 xldeluxe
29.7.13, 21:56
@marasu:
Hula-Röckchen?!??!?! Ich habe keine dicken Oberschenkel, die der Rock verdeckt, sondern eine Wampe! Oder ich sag mal: Ich habe Magen
1
#58
29.7.13, 22:51
@chris35: ich weiß auch nicht woran es liegt, aber vielleicht ist es das ich mir stehts ein männliches Gegenüber aussuche, tüchtig baggere und dem Herren das Gefühl gebe das er der Größte ist wenn es um praktisches Know-how geht.
1
#59
29.7.13, 22:55
@xldeluxe: wenn es Dich tröstet ... ich bin auch nicht Marke Hungerhaken sondern eher auf der stabilen Seite.

Immerhin ist es ja wissenschaftlich erwiesen das Männer sowieos eher auf etwas "handfestes" und "solides" stehen als so ne gebrechliche Gazelle die einen ganzen Abend nur an einem mikrigem Salatblatt herum mümmelt - ohne jedigliche Würzung versteht sich, denn selbst ein paar Krümel Salz könnten Kalorien in sich haben.

Naja, und was den Bikini betrifft bin ich mir sicher das es die Briefmarken mit ein paar Strippen dranne auch in größeren Formaten gibt.

Wenn Du echt Sorgen hast das Du nicht wieder aus der Hängematte raus kommst bringe ich Dir eine aus Stretchmaterialien mit, und dann können wir horizontales Bungeespringen spielen.
1
#60
29.7.13, 22:58
@marasu: warum Deine Männer ausquartieren? Die wollen doch genauso was zum Gucken haben wie wir? Oder willst Du deren Sixpacks nur ganz für Dich alleine behalten????

Stell Dir vor .... ich bringe meine blaue Holzfarbe mit, xldeluxe ihren transparenten Hochglanzlack - und schon wäre die neue Generation der Blue Man Group gebohren - und das unter der australischen Sonne!
2
#61
29.7.13, 23:06
@xldeluxe: Du hast keine Wampe sondern ein stark ausgeprägtes Sixpack.

Du representierst die Komunität die nicht nur von Körnern, Kalorienzählen und Phonien vor der Waage lebt.

Du verhinderst das Lebensmittel unnütz angebaut und gezüchtet wurden und kämpfst tapfer gegen jedigliche Anfänge von Magersucht. Was ist schon sooo verkehrt daran???
#62 marasu
29.7.13, 23:12
@xldeluxe: dann häkel mal schnell weiter an deinem Badeanzug

@freespirit: Ich muss zugeben, so ne Blue Man Group hat auch was für sich, auch wenn ein Sixpack im Speckmantel dabei ist.
1
#63 xldeluxe
29.7.13, 23:22
@freespirit:
Gar nichts ist verkehrt daran, solange ich mühelos reduzierte Lebensmittel aus den Regalen fischen kann, ohne dass das sixpack stört ;-)

Ich koche für mein Leben gern, esse noch lieber, wiege mich zwar auch jeden Tag aber eher so nach dem Motto: Mist!!! Hatte die Packung Eis vom Discounter doch wirklich so viele Kalorien?!?!?!? hahaha

Magersucht: ich finde es so schlimm, wie es heute jungen Mädchen ab 11 vorgetäuscht wird und diese Heidi sollte sich mal endlich ihrer Verantwortung bewußt werden!

Von blauen Paletten über gehäkelte Badeanzüge zu Heidi Klum: Das soll uns erst mal jemand nachmachen ;-))))
#64
29.7.13, 23:27
@marasu: und wäre das sooo schlimm? Lieber was stabile festes als solche schlappen Handtücher!
#65 marasu
29.7.13, 23:31
@xldeluxe: Ich habe natürlich die Figur einer Gazelle - (oder wie heißt das graue Tier mit dem Rüssel?)
Trotzdem trage ich Bikini - der ist bequemer, und schneller gehäkelt.

"Wir sind alle über vierzig, hab'n im Leben nichts vermißt.
Tiefe Spuren in unsren Herzen, tausend Sünden im Gesicht ... "
#66
29.7.13, 23:33
@xldeluxe: koche und futter auch für mein Leben gerne und wenn es ein paar Pfunde extra sind sehe ich sie als Zeichen eines genußvollen und gesundem Leben.

Habe beides durch Krankheit kennen gelernt. Heftiges Übergewicht wie auch die Freude über jedes angefuttertes Gramm. Ein Grund warum ich heute zwar auf meine Figur achte, mir aber keinen Stress mehr mache das ich nicht mehr in Größe 36 reinpasse.

Das mit dem Schlankheitswahn habe ich sowieso noch nie verstanden denn es ist ein echter Liebestöter dem Genuß am Leben gegenüber. Heide Klum ist da nicht alleine wenn sie die Hungerhaken promoviert. Im Grunde könnte man da die gesamte Modewelt in einen Topf schmeißen und unter uns gesagt finde ich Haut und Knochen alleine nicht einmal um einen Krümel attraktiv. Und das sage ich gewiß nicht weil ich niemals mit solchen laufenden Skeletten konkurieren könnte. Ja, ehrlich gesagt würde ich es auch nicht wollen.

Schließlich könnte ja so ein Klappergestell niemals eine fette Palette wuchten, ohne sich dabei die Finger abzubrechen, oder?
1
#67 marasu
29.7.13, 23:34
@freespirit: Ich mag es, sonst hätt ich es nicht geheiratet (Das Sixpack im Speckmantel). Die respektlose Bezeichnung kommt von meinem Ältesten! *grins*
#68 xldeluxe
29.7.13, 23:37
@marasu:
Ist zwar so gar nicht mein Musikgeschmack, aber diese Textzeile ist grandios! Vielleicht sollte ich doch mal reinhören, denn das spiegelt mein Leben wider.
Klasse!
#69 xldeluxe
29.7.13, 23:40
@freespirit:
Richtig: Wir Bastelelfen müssen schon was schleppen können, sonst kommen wir auf keinen gründen Zweig !

Ich mache mir keine Gedanken über mein Gewicht, denn ich liebe mich so wie ich bin. Mal war es anders, nun ist es so und ich war nie zufriedener!
2
#70 xldeluxe
29.7.13, 23:42
....ein schlanker Mann steht mir nicht, der macht mich dicker und ich achte schon darauf, was mich ziert ;-))))))))))))))))

Waschbärbauch ist völlig legitim und ok!
#71 marasu
29.7.13, 23:48
@xldeluxe: Das hast du sehr schön gesagt!
1
#72 marasu
29.7.13, 23:57
Ich leg jetzt meinen ureigenen Waschbärbauch zu meinem angeheirateten Sixpack im Speckmantel -
Gute Nacht allerseits!
1
#73
30.7.13, 01:39
@xldeluxe: ich mag mich auch wie ich bin obwohl es jede Menge Baustellen gibt.

Wenn ich ein Mann wäre und mir begegnen würde wäre ich warscheinlich begeistert, denn Frau kann saufen wie ein durstiges Pferd - ohne peinlich zu werden, hat guten Hunger und fällt nicht aus den High Heels beim anhöhren von einem total versautem Witz.

Kann vom verschlabbertem Gartenarbeit Look binnen knapp 20 Minuten in volle Parymaus mutieren, und Bratkartoffeln mit frischem Oregano und Knofi plus ein paar Spiegeleier sind in den frühen Morgenstunden auch noch zu haben. Was könnte sich Mann mehr wünschen - und würde er wirklch das Maßband hervor hohlen um zu checken wie es um meinen BMI zu solcher Stunde steht???

Was die persönliche Baustelle betrifft sehe ich sie als Teil meines Lebens und nicht als häßliche Schrammen meiner Wenigkeit. Wer damit Probleme hat würde sowieso nicht zu mir passen.
#74
30.7.13, 07:46
@freespirit: Genau die richtige Einstellung... Was für ein Quatsch, zu glauben, man wird mehr gemocht, wenn man 5 Kilo leichter ist... Ich glaube auch, dass man ausstrahlt, ob man mit sich selbst zufrieden ist. Obwohl... ich wäre SCHON ganz gerne 5 Kilo leichter, aber... ich koche gerne, ich backe gerne, ich esse gerne... Und weder mein Mann, Tochter, Schwiegersohn, viele Bekannte und Freunde haben gesagt, dass ich mich ändern soll, also es klappt auch mit den Nachbarn!
3
#75
30.7.13, 09:35
Hellalein, ich war einmal sehr übergewichtig, und auch wenn Viele mir sagten das ich dennoch klasse aussah, habe ich mich selber nicht in meiner Haut wohl gefühlt.
Damit meine ich das Geschnaufe beim Treppensteigen und sobald etwas Bewegung und Anstrengung verlangt war. Auch ging es mir oft heftig auf den Sender das es die Klamotten die mir gut gefielen nie in meiner Größe gab.

Schuld war damals die falsche Ernährung, da man es in England nicht so mit gesunder Frischkost hat da fast unbezahlbar und von nicht besonders guter Qualität. Naja, und so hinterließen kurz über lang die viel zu vielen Kohlen-
hydrate, die Fertiggerichte und die sehr vielen Chemikalien in den Lebensmitteln ihre Spuren.

Als wir nach Deutschland kamen bechloß ich als Allererstes Das radikal zu ver-
ändern da es hier leckeres Obst und Gemüse in Hülle und Fülle gibt und auch noch erschwinglich ist. Ja, siehe da. Wir hatten uns auch bewußt kein Auto angeschafft, und als Zusatz war nun sehr vieles Laufen angesagt. In der Kurz-
fassung nahm ich innerhalb eines Jahres über 20kg ab indem ich einfach nur meine Ernährung veränderte und viel Bewegung einsetzte.

Wenn ich bis heute zwar gut und gerne esse aber dennoch auf mein Gewicht achte tue ich es weil ich nicht wieder dahin kommen will wo ich einmal war, bwz. mich wieder richtig unwohl in der eigenen Haut zu fühlen. Allerdings tue ich das nicht um meinem Mann und meinen Mitmenschen besser zu gefallen, sondern einfach und alleine für mein eigenes Wohlbefinden. Dennoch verliehre ich keinen Schlaf wenn die Jeans in Größe 38 'mal wieder etwas zwicken, denn so lange sich meine Konfektionsgröße im normalen Bereich befindet ist meine Welt in Ordnung.

Oft betrachte ich die Superschlanken, und sehe das die trotz Minifügürchen dennoch nicht unbedingt besser und gesünder aussehen. Ja, und was ist das schon für ein Leben wenn man das Essen nur noch als Kalorienansammlung be-
trachtet und meint nach jedem Salatblatt gleich in die Muckibude rennen zu müssen damit Dieses blos keine Chancen hat an der Hüfte kleben zu bleiben?

Dir noch einen wunderschönen und genußreichen Tag und LG.
1
#76 marasu
30.7.13, 10:07
Ich ziehe meinen Hut vor deiner Konsequenz das Auto durch Salat und Obst zu ersetzen (ganz kurze Fassung ;-) )

Ich selber habe von Größe 34 bis 44 (mit Tendenz nach oben) alles durch.
Eine Ernährungsumstellung verbunden mit Sport brachte "Erleichterung" im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich bin noch nicht ganz wieder auf meinem Wohlfühlgewicht, aber solange ich in normalen Läden einkaufen kann und sich die Waage nicht permanent nach oben bewegt, mache ich mir keinen Stress deswegen.

Euch allen einen schönen Tag!
#77
30.7.13, 10:27
@freespirit
von mir einen grünen Daumen für deinen Kommentar #75 ;-)))
1
#78
30.7.13, 22:29
@marasu: Danke fur Deine liebe Anerkennung meinem Kampf gegen die Pfunde gegenüber.

Das war gewiß nicht immer einfach, aber letztlich sehr befreiend. Ja, seitdem ich wieder eine normalschlanke Figur habe halte ich es mir immer wieder vor Augen wo ich nie wieder hin will wann immer ich mich ein wenig hab gehen lassen.

Schließlich interessiert es mich nicht den ganzen jungschen Trends hinterher zu eifern weil mir Anderes in meinem Leben wichtiger ist. Dennoch tut es gut zu wissen das die Weichen gestellt sind fit und gesund alt werden zu können. Ob imich dann doch noch etwas unerwartetes umhauen wird steht in den Sternen, aber immerhin kann ich sagen das ich meinen realisierbaren Teil leiste.
#79 marasu
30.7.13, 22:46
@freespirit: Du motivierst mich, wieder weiterzumachen mit meiner Ernährungsumstellung, Sport kommt erst im September wieder dazu, jetzt wusel ich sowieso viel im Garten rum.

[Ohne Auto ist bei mir nicht - Google maps rechnet für einen Weg ins Einkaufszentrum ca. 2,5 h (ohne Bergwertung und ohne Malibu-Schleppen) - wär zwar sehr gesund, ist mir aber doch zuviel Aufwand. ;-))) ]
1
#80
31.7.13, 12:00
Sehr lustig hier! Von der Palette zur Gewichtsdiskussion...ihr seid wirklich kreativ, hab viel gelacht!
So gehäkelte Bikinis aus Baumwollgarn hatten wir früher mal. Die haben sich dann im Wasser so schön vollgesaugt und hingen dann schlapp überall, nur nicht da wo sie sein sollten...
Ich bin übrigens so ein kreatives Klappergestell und sogar schon über 50 :-), aber eine fette Palette trag ich trotzdem noch locker weg ohne mir die Finger zu brechen! Ich hatte noch nie eine andere Größe als 38 obwohl ich ganz normal und alles esse, noch nie Kalorien gezählt habe und auch noch nie eine Muckibude von innen gesehen habe...Wollte nur mal sagen, dass es das auch gibt.
#81
31.7.13, 16:46
Teamworker, willkommen im Club. Ja, erstaunlich wie man von Pallette auf ge-
häkelte Bikinis und Ernährung kommt.

Die gehäkelten Baumwolldinger kenne ich auch noch aus erheblich jüngeren Jahren, aber ehrlich gesagt halte ich bis heute nicht viel von ihnen. Habe so etwas einmal und nie wieder getragen da das Ding schon nach dem zweiten Bad anfing auszuleiern bis es mir beinahe um die Knie gerutscht wäre.

Das Du nie Probleme mit Deinem Gewicht gehabt hast ist etwas worum Dich sicher viele - mich inklusiv - beneiden, aber ich denke daß das vielleicht bei Dir eine genetische Veranlagung ist, oder das Du bis zum 6. Lebensjahr sehr gesund und kalorienarm ernährt wurdest.

Meine Mutter hat damals auch immer höllisch aufgepaßt was ich zu essen bekam, aber da ich die meisten Wochenende bei den Großeltern verbrachte wurde ich dort bis über beide Ohren mit Nutella, Schokolade, Brötchen und Kuchen vollgestopft. Kurioserweise war meine ein ganz schönes Schwergewicht, und so überrascht es mich nicht das auch meine Mutter - obwohl wärend der Kriegsjahre gebohren - ständig Diät machte um nicht aus dem Leim zu gehen.

Ich selber kann es kaum in Worte fassen wie glücklich ich darüber bin meine Figur heutzutage gut im Griff zu haben. Zugegeben, zur Weihnachtszeit können es auch 'mal ein paar Pfunde mehr auf den Rippen werden, aber ansonsten hält sich das Ganze sehr in Grenzen und seit ich mein damaliges heftiges Übergewicht losgeworden bin, brauchte ich nie wieder unter den größeren Klamtten zu gucken.

Dir noch einen schönen restlichen Tag und LG.
#82 mayan
30.8.13, 10:22
Ich komme immer wieder hierher zu diesem Tipp, allein des Bildes wegen. Das ist wie ein kleiner Urlaub, sich das anzuschauen. Ich habe schon eine Palette, demnächst geht es ans Anmalen... hatte leider noch keine Zeit.
#83
30.8.13, 10:54
Mayan, erst einmal danke für Deine lieben Worte. Inzwischen sind bei mir noch einige weitere Palletten dazu gekommen nachdem ich entdeckt habe was sich mit ihnen machen läßt.

Hinten im Garten gab es eine Zone wo drei marode Kiefern platt gemacht wurden die auf einem kleinen unansehnlichem Hügel vor dem Zaun standen. Da habe ich den Hügel mit Betonelementen umrahmt und mit Blumenerde aufgestockt. Ja, und genau in der Mitte habe ich eine Treppe aus bemalten Palletten gebaut die dazu dient lauter Kübel darauf zu stellen, man aber auch mit einem Kisen unter dem Hintern darauf sehr bequem sitzen kann - fast wie auf einer improvisierten Sitzbank.

Zwei weitere Palletten wurde auf der anderen Seite des Gartens inzwischen eingebaut - sehr ähnlich wie auf dem Foto damit das grüne Ambiente gut aus-
balanciert aussieht wenn das Auge den Rundgang macht. Dies auch wieder um eine Ecke zu gestalten die dermaßen voller alter Baumwurzeln war das sich dort schlecht was pflanzen ließ.

Freut mich das ich Dich mit meiner Idee inspirieren konnte und wünsche Dir viel viel Spaß beim kreativen Schaffen. Mir steht noch eine Pallette bevor - auch wieder für eine Problemecke - und dann will ich erst 'mal lange keine dieser Dinger sehen. Gefreut hat mich auch das ich Deiner Meinung nach genau mein Ziel erreicht habe mit der Gestaltung von etwas Urlaubsfeeling.

Wie gesagt, Dir gutes Gelingen und vor Allem viel Spaß an der Sache. L.G.
#84 marasu
30.8.13, 11:05
@freespirit: Sei doch so lieb und stell ein Foto rein von deinem Kübel-Kissen-Paletten-Treppen-Hügel.
Ich bin sicher, es sieht genauso heimelig aus, wie das erste Foto.

PS: mein GöGa hat gerade mal an die 50 Paletten an den Nachbarn abgegeben, der macht Feuerholz draus. ;-(
#85
1.9.13, 14:49
sehr schön...das wäre was für meinen garten..mehr davon
#86
1.9.13, 15:03
Danke Katja63, freut mich das Dir meine Arbeit gut gefällt. Die Sache ist zwar kein 5 Minutenwunder, aber ich denke das sich die Geduld und Audauer am Ende lohnt.
Viel Spaß dabei solltest Du beschließen meine Idee nach zu machen und LG.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen