Ein bisschen Apfelessig auf ein Wattepad tröpfeln und das Gesicht damit abtupfen.

Reine Haut (Gesicht) mit Apfelessig

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Wenn ihr eine unreine Gesichtshaut habt dann seit ihr hier genau richtig!

Dafür braucht ihr:

- Reinigungsmilch etc.
- Schüssel mit kochendem Wasser
- Apfelessig (KEINE Essigessenz)
- Wattepad


1. Die Haut reinigen.

2. Wasser aufkochen und in eine Schüssel gießen.

3. Gesicht 10-15 Min. über dem "Dampfbad" halten. Danach NICHT abtrocknen.

4. Ein bisschen Apfelessig auf ein Wattepad tröpfeln und das Gesicht damit abtupfen.

Das Dampfbad öffnet die Poren und das Apfelessig tötet die Keime ab. (Es könnte sein dass ihr danach ein paar rote Flecken habt. Die sind nicht schlimm und gehen nach einer Zeit wieder weg.)

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

7 Kommentare

1
Für empfindliche Haut absolut nicht zu empfehlen. Essig ist viel zu "scharf"!
18.6.11, 09:45
2
Wenn man geplatzte Äderchen im Gesicht hat, ist von einem heißen Dampfbad abzuraten.
18.6.11, 11:28
3
es ist aber auch kein reines essig...
18.6.11, 15:11
4
Ich habe das mal mit Apfelessig probiert, als ich leider keine Zitrone mehr im Haus hatte.
Apfelessig funktioniert auch.
Zitrone ist aber angenehmer.
18.6.11, 15:26
5
Apfelessig wird bei uns auch sehr viel eingesetzt, ist oft hilfreich
19.6.11, 11:07
6
guter Tipp, man sollte das Apfelessig aber mit etwas Wasser verdünnen (etwa im Verhältnis 1:1), besonders bei empfindlicher Haut... dann sinkt vielleicht auch das Risiko des Auftauchens von roten Flecken
21.6.11, 07:38
7
Ja wenn man empfindliche Haut hat...
Beim Dampfbad könnte es helfen wenn ihr ein Handtuch über den Kopf legt...
22.6.11, 21:11

Tipp kommentieren

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter