Reinigen des Spiegels (ohne Glasreiniger)

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr reibt den Spiegel mit Seife ein dann holt ihr eine Nylonstrumpfhose (keine neue sondern eine mit Löchern) falls ihr so was habt und macht daraus eine Kugel, dann fährt ihr kreisförmig über den Spiegel und reibt die Seife weg.

Habe es nicht geglaubt als ich das gesehen habe, aber ihr könnt mir glauben, es funktioniert. Der Spiegel wird blitzblank. Ohne Chemie. Den Glasreiniger könnt ihr sparen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


3
#1 wermaus
25.8.11, 20:56
Ich nehme ein Mikrofasertuch und ein paar Tropfen Wasser.
Was ist Seife, wenn nicht auch Chemie?
1
#2
25.8.11, 21:32
Na ja, da muss ich sunnybear schon recht geben. In so einem Glasreiniger steckt vermutlich deutlich mehr Chemie als in ein paar Tropfen Seife... Den Nylonstrumpf-Trick muss ich mal ausprobieren, kannte ich noch nicht.
2
#3 Rumpumpel
26.8.11, 08:57
Ich bin immerwieder erstaunt wieviele Tipps und Tricks es für die Spiegelreinigung gibt, aber mein feuchter Lederlappen tuts auch.
Und in irgendeiner Ferienwohnung hab ich die Spiegel auch schon mal mit einer alten Zeitung streifenlos blitzblank gekriegt.
1
#4
26.8.11, 20:18
Ich mische schon seit Jahren meinen Glasreiniger selbst: Spiritus und destilliertes Wasser zu gleichen Teilen mischen und in eine Sprühflasche füllen.
1
#5
1.9.11, 15:01
Ich muss mich wermaus & rumpumpel anschließen. Lappen und Wasser...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen