Reinigen von Badelatschen mit Noppen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einige lieben sie, andere hassen sie - die "Badelatschen mit ergonomischem und antibakteriellem Noppen-Massagefußbett" (fachspezifisch ausgedrückt!) Ich finde sie klasse und kann seitdem auf meinen morgendlichen Kaffee verzichten, denn ich bin durch die anregende Massage-Wirkung sofort hellwach, sobald ich in diese Schluppen schlüpfe.

Das einzige Problem ist, dass sie den Staub, den sie im Laufe der Wochen und Monate anziehen, wegen der eng sitzenden Noppenstruktur nur ungern wieder rausrücken. Wie viele Stunden ich schon mit Schuh und Pinzette vor dem Kamin verbracht habe, um die Flusen einzeln rauszuzupfen, kann ich nicht mehr sagen.

Jetzt die Lösung: Duschhahn bis zum Anschlag aufdrehen und mit dem Duschkopf das ganze Elend rausspülen. Duschkopf dabei möglichst dicht an den Schlappen halten. Je feiner der Wasserstrahl und je höher der Wasserdruck, desto besser. Eigentlich logisch - Gehwegplatten reinigt man so ja auch. Einen Hochdruckreiniger habe ich leider nicht. Aber wenn es mal jemand ausprobieren sollte, sagt mir Bescheid ob es klappt oder ob bei dem hohen Druck auch alle Noppen mit rausgespült werden.

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


#1 GummiEnte
29.6.05, 21:04
bei einem Hochdruckreiniger wird wahrscheinlich der gesammte Schuh rausgespült, es sei denn man wendet das Ganze aus einigen Metern Abstand an...
#2 Flodo2002
29.6.05, 23:28
Ich reinige unsere Badeschuhe (mit und ohne Noppen) mit den Jeans in der Waschmaschine.
#3 Sirikit
30.6.05, 05:06
habe auch solche Latschen. Um die Fusseln reuszubekommen, weiche ich sie in warmen Shampoowasser ein, und gehe dann mit einem Dampfreiniger ran. Alles wird sauber, und zudem durch den heissen Wasserdampf porentief rein.
#4 Toni
4.7.05, 16:42
Cooler Tipp. Danke!
#5 Nicolas Rose
14.7.05, 09:37
Es ist auch möglich, wenn die Schlappen nass sind, dass man mit viel Kraft den Schlappen gegen den Wand schlägt, so wird durch ein paar Mal gegen die Wand schlagen der Dreck regelgerecht rausgeschleudert - parallel sollte man die Ausspültaktik nutzen.
#6 B3nny
14.7.05, 10:13
Nicolas, da hast du ma echt total recht! Ich habe auch so Badeschlappen und ich wemse die auch mit voller Kraft gegen die Duschwand (sollte keine Glaswand sein!!!) und dann wird der ganze Rotz an die Wand geschmettert! Klar muss man die Badelatschen vorher befeuchtet haben ... :-P
#7 Ernst
23.7.05, 10:11
Na toll....ich habe meine Badelatschen zu fest an die Wand geklatscht und nun ein Loch in der Wand. Kann meiner Nachbarin jetzt beim Duschen zusehen *g*
#8
8.8.05, 12:44
Ich wende diese Rinigungsmethode schon seit Jahren an und es hat noch keinem meiner Noppenschlappen geschadet.

Trotzdem würde ich mir gerne neue kaufen, finde sie aber nirgends.
Weis jemand wo man die Noppenbadeschlappen mit den großen Noppen zur Zeit kaufen kann?

Vielen Dank
Merlin

Weis jemand
#9 Noppenmax
9.8.05, 13:57
@Weis jemand
Es gibt welche von Adidas. Findet man in jeder Sportabteilung.
#10 Sam
24.3.06, 21:11
Jepp. Mach ich auch so.
#11 Nadine
28.9.06, 13:54
Supi - echt klasse Tipp ;-)
#12 Jonas W.
2.9.08, 12:37
Hey das klappt vorzüglich!
#13
11.8.09, 11:05
Badelatschen können Wasser ab. Also nix wie rein in die Waschmaschine.
Für die Schlappen-an-die-Wand-Klatscher. Plastikbeutel drum wickeln. Dann habt ihr den Staub nicht auch noch rumfliegen, sondern gleich im Gefrierbeutel und braucht nicht zu putzen.
1
#14 penelope
19.6.10, 09:25
man kann auch normal unter den Wasserhahn gehen und dafür eine alte Zahnbürste dafür verwenden,is seht hilfreich..
AUsprobieren,spart auch gleichzeitig Wasser
Lg
#15 Marilse
19.6.10, 11:45
Ich wasche die auch mit meinen Jeans zusammen in der Waschmaschine oder mit meinen Putzlappen. Anschließend trockne ich die mit einem Frotteehandtuch ab und gehe noch kurz mit dem Fön drüber. Dann dind die auch zwischen den Noppen trocken und ich kann sie sofort wieder anziehen.
#16 habauchnentipp
19.6.10, 12:19
Mit einem Dampfreiniger (nicht Hochdruckreiniger) geht es problemlos und die Schlappen sind auch nicht so nass.
#17 Rea56
20.6.10, 15:43
Ich nehme Rasieschaum, wie bei der Haarbürsten um dort die Haare raus zu bekommen, lasse ihn einwirken( je nach Gefühle ) und spüle dann den Schuh auch mit der Dusche fest ab und er wird wieder super suaber.
Mit Dampfstrahl habe ich zwar noch nicht probiert, werde es mal machen, wenn ich Neue habe. Ich denke das die Noppen dann in Mitleidenschaft kommen.
#18 frank
20.6.10, 17:29
die einfachste lösung ist.....die latschen mit duschreiniger eizusprühen;kurz einwirken lassen und danach einfach mit wasser abspülen
#19
19.3.13, 14:41
Staubsauger voll aufdrehen und mit voller kraft (ohne staubsaugerdüsenaufsatz) auf die noppen drücken sodass alles rausgesaugt wird.
bei mir hats immer geklappt.... oder mit einem kärcher und danach das wasser raussaugen :-)
#20
4.7.13, 14:05
In die waschmaschine oder mit dem staubsauger aussaugen......
Mein Vater nimmt sie jede woche mal zwischen die füße, macht die lasche auf und saugt sie bei voller stufe aus......

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen