Reis auf fruchtige Art

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 4 Personen nehmen wir ca. 500 g Jasminreis. In einen Topf etwas Öl geben (ich nehme wie immer Olivenöl), den rohen, gewaschenen Reis dazu. Das ganze gut durchrühren, damit es leicht glasiert. Nunmehr rund 3/4 Liter leicht gesalzenes Wasser dazu, Deckel drauf und ca. 15 Minuten bei gaaanz leichter Hitze quellen lassen. Zwischendurch, nach so rund 10 Minuten, gebe ich ungefähr 1/2 L Cranberry-Saft (oder auch Granatapfelsaft) dazu. Das ganze solange "einschmoren" lassen, bis sich der Reis vollkommen vollgesogen hat. Dann ist er fertig. Ist eine gute Beilage zu Hähnchenbrust oder auch gebratenem Fischfielt. Kann aber auch als eigenständige Mahlzeit mit gebratenem Obst aller Coleur gegessen werden.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
8.12.11, 21:07
Fruchtsaft am Reis klingt nach einer guten Idee.
Allerdings würde ich dem guten Jasminreis nicht mit Olivenöl kommen, sondern was mit leichterem Geschmack oder was Geschmacksneutrales nehmen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen