Reisplätzchen

Reisplätzchen mit Paniermehl

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

(je nach Resten die vorhanden)

  • 2 große Karotten schälen und kochen
  • 2 Eier
  • 200 g Paniermehl
  • 200 g Reis oder was so übrig blieb

Zubereitung

  1. Nun kommt alles in den Mixer. Ist die Masse zu dünn, etwas mit Paniemehl strecken oder mehr Reis dazugeben. 
  2. Nun ein Backblech ausfetten, Backofen vorheizen und in der Zwischenzeit werden die Reisplätzchen geformt. (kann auch anderes Gemüse sein.)
  3. Ab in den Backofen und ca 20 Minuten backen bis alles goldgelb ist.
  4. Mahlzeit!
Von
Eingestellt am
Themen: Plätzchen, Reis

17 Kommentare


4
#1 Dora
18.8.13, 10:16
Klingt ja interessant und sieht vor allem ganz lecker aus :-)

Aber meine Frage wäre: soll das als "Gebäckersatz" gegessen werden oder als Beilage zu Kurzgebratenem, so in der Art wie Kartoffelecken, Herzoginkartoffeln oder dergleichen?
2
#2
18.8.13, 14:39
Hab das auch erst gestern das erste Mal gemacht. Wollte einfach die Resten loswerden. Aber mit Fleisch klingt nicht schlecht. Salat oder Gemüse. Nur nicht zu lange backen, sonst wird der Reis etwas hart. Mein Hund hat mir unterdessen fast alle Plätzchen weggefressen.! Also schmecken sie.
planet_uranius
5
#3 peggy
18.8.13, 17:42
so so, da hast du also Hundekuchen gebacken ...kleiner Spass.
Ich denke das werde ich auch probieren, vielleicht noch 1 Teel. Pizzagewürz mit hinein. Dann ist es eine herzhafte Leckerei für zwischendurch
und Hundi frißt sie dir nicht wieder alle weg.
2
#4
8.9.13, 07:27
Suuuper Tipp!!!!
Esse sehr gerne und viel Reis.

Auf wie viel Grad wird gebacken?
3
#5
8.9.13, 08:54
Prima Tipp.

Mache so etwas Ähnliches auch, brate es aber in der Pfanne.

Das ist vielleicht eine Alternative, wenn man nicht den Backofen für ein paar Plätzchen anheizen will.
3
#6
8.9.13, 09:10
Gedünstete Zwiebeln dazugeben zu den Plätzchen könnte nicht schaden.
1
#7
8.9.13, 10:52
Ja, das schmeckt sicher. Ich liebe Zwiebeln. Man kann hier so richtig kreativ werden.
planet_uranius
1
#8
8.9.13, 10:57
Obere und untere Hitze im Backofen bei ca 220 Grad. Oder auf kleinem Feuer eben in der Bratpfanne. Backofen ist eher erwünscht.
LG
planet_uranius

PS Ich selbst mach das immer in der Bratpfanne.
#9
8.9.13, 11:04
@ planet_uranius. DANKE für die Info!!!
#10
8.9.13, 17:05
@wattebällchen: Mach ich auch so wenn ich nicht allzu viel Plätzchen hab. Gerade heute hab ich Blumenkohlplätzchen nur leicht vorgebacken. Unsere Tochter ist nämlich Vegetarierin und so bin ich froh wenn ich schnell was zur Hand hab. Hab sie später einfach gefroren.
LG planet_uranius
#11 nenne
15.3.14, 23:37
moin,
ich kann mir beim nesten willen nicht vorstellen, daß das schmecken soll.
reis: hat kaum eigengeschmack
paniermehl: hat kaum eigengeschmack
möhren: schmecken
eier: schmecken auch
ich bin die letzte, die keine reste verwertet, aber der tipp überschreitet meine phantasie.
lg und
schönen sonntag
#12
16.3.14, 06:28
@nenne: da gibts nur eins :
AUSPROBIEREN dann kannst du sicher sein, dass es nicht schmeckt ;) liebe grüße und guten Morgen
#13
16.3.14, 09:21
Also ich kenn das Ganze so ähnlich aus meiner Kindheit. Wenn es bei uns panierte Schnitzel gab, hat mien Vater immer aus dem Rest Ei und Paniermehl (noch etwas Salu und Pfeffer dazu) einen Pfannkuchen gemacht und zusammen mit den Schnitzel gebraten. War supermegalecker; mach ich mir heute noch ab und an ganz gerne. Beim nächsten Mal werde ich das Ganze mal mit Gemüse austesten.

LG und ein schönes Restwochenende
#14 nenne
16.3.14, 19:43
moin,
zu #13,
das kenn ich auch ,mein gatte liebt paniertes, da sind dann in der restpanade ein wenig mehl- oder wenn man doppelt paniert auch semmelbrösel mit bei. mir ist das immer viel zu salzig gewesen, aber er hat die masse stocken lassen und mit behagen verzehrt.
aber nicht die menge und dann auch noch reis dazu...
ich hab schon hirseburger, gemüseburger usw, usw gemacht.
aber die reisdinger.....
#15 Dora
17.3.14, 08:59
@nenne: wofür du hier rot hattest, kann ich nicht nachvollziehen, aber das muss man ja nicht :-(

Der Tipp kam mir doch so bekannt vor, aber zu meiner Schade habe ich das immer noch nicht selbst probiert. Wird nachgeholt :-)

Übrigens, das mit den Restebraten vom Schnitzelpanieren mache ich auch immer. Da haben sich meine Kinder drum "gekempelt" und ich habe manchmal schnell noch ein Ei untergeschlagen, damit es mehr wird.

Ich habe aber auch schon bei jungen Frauen gesehen, dass sie die Reste einfach in der Spüle runterspülen :-(
1
#16 nenne
17.3.14, 09:23
moin,
zu # 15,

hy dora, hast ihn wohl weggeklickt, lieb von dir,aber um rote daumen mach ich mir keinen kopf, die hast du nämlich schneller, als du gucken kannst, wenn du mal ehrlich bist und nicht zu allem "supertoll" sagst.
#17
17.3.14, 15:13
@nenne: Hallo nenne, Ich find ja auch dass man kochen soll was man mag. Vergiss einfach die Reisplätzchen. Hoffentlich hab ich dir nicht das Wochenende versaut!
LG planet_uranius

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen