Veganer Reistopf mit Gemüse und Kokosmilch - schmeckt lecker, macht satt und kommt ganz ohne tierische Produkte aus.

Reistopf mit Kokosmilch und Gemüse - vegan

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Dieser vegane Reistopf schmeckt uns momentan sehr gut. Er macht sehr satt und kommt gänzlich ohne tierische Produkte aus.

Zutaten

  • 2 Tassen Reis (wir nehmen Langkorn)
  • 2 Tassen Kokosmilch
  • 2,5 Tassen Gemüsebrühe (wir haben die von Alnatura ohne Hefe)
  • 2 TL Currypaste (drauf achten, dass kein fisch drin ist)
  • 1 EL Erdnussmus
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 große Möhren
  • 200 g Pilze
  • 2 Paprika, groß
  • nach Bedarf weiteres Gemüse, z. B. Bambussprossen, Zuckerschoten ...

Zubereitung

  1. Alles Gemüse in feine Stücke schneiden.
  2. Den Reis waschen.
  3. Zwiebeln anbraten, nach und nach restliches Gemüse dazugeben.
  4. Currypaste hinzufügen.
  5. Erdnussmus unterrühren.
  6. Reis dazugeben und kurz mitdünsten lassen.
  7. Mit Gemüsebrühe abschlöschen.
  8. Kokosmilch dazugeben.
  9. Alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Reis gar ist und die Flüssigkeit eingesogen.
  10. Ggf. noch etwas mehr Gemüsebrühe dazugeben.
Rezept erstellt am

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

20 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter