Reste vom Grillen im Backofen erhitzen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Reste vom Grillen brate ich nicht in der Pfanne auf, sondern lege ich am nächsten Tag ohne weitere Fettzugabe auf ein Backblech mit Backpapier und erhitze sie im Backofen. So bleiben Grillfackeln und Schweinebauch knusprig und das gute Grill-Aroma bleibt erhalten. Schmeckt wie frisch vom Grill!

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
6.8.12, 21:22
Wird beim nächsten Grillabend ausprobiert. Bei uns sind nämlich oft die Augen größer als der Appetit, vor allem wenn es noch allerlei
Begleitleckerchen wie Salate, Brot, Kräuterbutter etc. gibt!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen