Reste von Schokoladen-Weihnachtsplätzchen verwerten

Reste von Schokoladen-Weihnachtsplätzchen verwerten
Fertig in 

Lecker, einfach und schnell gemacht, dieser Tipp für eine Resteverwertung, von Schokoladen-Weihnachtsplätzchen.

Zubereitung

  • Drei übrig gebliebene Weihnachtsgebäckstücke (aus der Tüte, "Schokoladen-Sterne") hab ich zerbröselt, winzig klein.
  • 200 g Sahne geschlagen, 1/2 TL löslichen Kaffee hinein getan, dazu die Plätzchenbrösel und etwas Zucker.
  • Das ganze Zeug in drei Puddingschälchen verteilt, möglichst dünn (deswegen drei Schälchen), und eingefroren.

Tja, lecker, lecker, für mich. Fast wie Grillage-Torte.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schoko-Kaffee mit Kuvertüre Resten
Nächstes Rezept
Schokoweihnachtsmänner weiter verwenden
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4 von 5 Sternen,
8 Kommentare

jetzt machst du mich neugierig: was ist eine Grillage-Torte ?
bei mir bleibt nie Gebäck, Kekse, Schokoladensterne, Osterhasen, Weihnachtsmänner und ähnliches als Rest übrig......wird alles aufgegessen... grins
@miream:

Bei mir bleibt wenig übrig, aber ich kaufe nach den Feiertagen immer sehr gerne reduzierte saisonale Artikel zu 20 oder 30 Cent ein und da finde ich bei 38 Grad oft noch einige Pfeffernüsse ;-))))))))))))

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!