Rettich gegen Husten

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei starkem Husten und Hustenreiz: Einen Rettich aushöhlen und in ein Glas stellen (damit er nicht umkippt). Dann braunen Kandiszucker einfüllen und mehrere Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Ausgießen und trinken. Schmeckt super und hilft!

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1 Alexandra-Bijou
14.12.04, 13:57
Ich kenn das auch anders:

Zwiebel hacken, in ein Schächen geben, Kandiszucker hinzugeben, zudecken und über Nacht stehen lassen. Jeden Morgen einen Esslöffel von dem Saft nehmen.

Aber mit Rettich hab ichs noch nicht versucht.
#2 Uli
14.12.04, 21:38
Rettich ist doch scharf... Das reizt den Hals doch noch mehr, oder? Habe es noch nicht probiert, aber genau den gleichen Tip habe ich heute im Radio gehört.
#3 SCHNAUF
19.12.04, 14:36
Schmeckt super? Naja... Aber helfen tuts wirklich! :-)
#4
8.2.05, 15:25
@Uli..kann es sein..dass du diese seite mit nem chatraum verwechselst???
1
#5 Icki
16.3.05, 16:56
@15:25.. kann es sein.. dass es unhöflich ist, anonym zu posten und Uli doch auch ne konkrete Frage gestellt hat (Wieso funktioniert das trotz Schärfe)???
#6
9.9.05, 23:16
Hat das jemand mal mit "echt gutem Honig" versucht statt des Kandiszuckers? Würde mich mal interessieren, da ich mit Honig (nicht die bekannte Supermarktware o.ä.) gute Besserung bei Erkältungskrankheiten bekommen habe.
1
#7 Lieselotte
25.10.05, 01:38
Dieses alte Hausmittel hilft wirklich sehr und ich kann Ernstls Tipp nur wärmstens empfehlen!
1
#8 xur
10.12.05, 14:20
Das mit dem Rettich kenne ich von meiner Grossmutter und aus eigener Erfahrung - es funktioniert.
Die Zwiebeln hat meine Grossmutter mit Kandis geschmort. Ich bevorzuge die Variante sie über Nacht ziehen zu lassen.
Honig finde ich noch besser als Kandis und am besten Fenchelhonig. Meine Grossmutter empfahl sowohl bei der Rettich- als auch bei der Zwiebelmethode einen Teelöffel pro Stunde einzunehmen.
Das würde auch ich, nach mittlerweile 30 Jahren Erfahrung mit diesen Hausmitteln empfehlen.
#9 lorenzhei@web.de
13.2.07, 19:54
habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Auch meine Kinder nehmen diesen Saft ohne zu nörgeln ein. Ich nehme dazu aber den "SCHWARZEN RETTICH" Schneide dazu einen Deckel ab, höhle den kugelförmigen Rettich aus, fülle ihn mit braunem Kandiszucker und setze den Deckel wieder darauf. Das ganze stelle ich dann in eine kleine Dessertschale.
#10
9.1.08, 19:02
"Bei starkem Husten und Hustenreiz: Einen Rettich aushöhlen und in ein Glas stellen (damit er nicht umkippt). Dann braunen Kandiszucker einfüllen und mehrere Stunden oder über Nacht ziehen lassen. Ausgießen und trinken. Schmeckt super und hilft!"

Von ernstL

Sorry aber ich stehe wohl aufm Schlauch!! Rettich + Kandiszucker? Ist doch nicht flüssig oder? Muss ich da noch Wasser dazugeben um das TRINKEN zu können? Wenn ja wieviel?

Gruss
Daniel
#11 Würmli
10.1.08, 12:00
Der Zucker zieht Saft aus dem Rettich und löst sich dann darin auf - kann man dann trinken. Einfach ausprobieren!
#12 Robbie
20.3.10, 22:16
kennt jemand das auch mit heisem zitronen saft und honig
#13
21.3.10, 22:44
schwarzen Rettich mit Kandiszucker hat meine Mutter auch immer gemacht, hat sehr süß geschmeckt (darum hatte ich auch Husten ohne ihn wirklich zu haben :) ). Bei Reizhusten hilft sehr gut Schneckensirup aus der Apotheke, ist ein reines Naturprodukt und schmeckt auch Kindern gut, hört sich nur igitt an.
#14
25.11.10, 17:47
das kenn ich noch von meiner oma....supi..
#15
12.12.10, 17:17
das rezept mit dem rettich kenne ich auch von meiner mam,dashatte wir sehr oft gehabt das hilft tatsächlich.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen