Rhabarber-Nuss-Torte
5

Rhabarber-Nuss-Torte mit Mandelkruste

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ein Rezept für eine leckere, lockere Rhabarber-Nuss-Torte mit Mandelkruste. Da ich noch ein paar Stangen dieses wunderbaren Gemüses von einer Bekannten bekam, konnte ich diese Torte vorige Woche noch backen und möchte euch das Rezept nicht vorenthalten.

Leider war das nun der letzte Rhabarber in diesem Jahr, denn die Obst- und Gemüsestände boten hier bei uns schon länger keinen mehr an, schade ...!

Nun das Rezept. Für eine Springform (ø 26 cm) habe ich genommen:

Zutaten

Für den Teig

  • 800 g Rhabarber (besser sind 1 kg)
  • 5 Eier
  • 250 g Rohrzucker
  • 1 TL Salz
  • 250 g Butter
  • 120 ml Wasser
  • 450 g Weizen-Vollkornmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 TL Natron
  • 100 g Walnüsse (grob gehackt) 

Für die Mandelkruste

  • 60 g Dinkelmehl
  • 40 g Mandelblättchen
  • 40 g Haferflocken
  • 100 g Rohrzucker
  • ¼ TL Salz
  • 60 g Butter
  • 2 TL Öl

Zubereitung

  1. Den Rhabarber habe ich in Würfel geschnitten, mit 2 EL Zucker bestreut und erst mal beiseitegestellt. Man kann ihn auch über Nacht ziehen lassen.
  2. Der Backofen wird auf 190-200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorgeheizt.
  3. In einer großen Schüssel werden die Eier mit Zucker und Salz schaumig geschlagen und die zerlassene Butter, das Wasser und das mit Backpulver und Natron vermischte Mehl nach und nach untergerührt.
  4. Dann werden die abgetropften Rhabarberwürfel und die gehackten Nüsse dazugegeben und von Hand untergemischt.
  5. Der Teig kommt nun in die ausgefettete und mit Mehl oder Brösel ausgestreute Backform und wird glatt gestrichen.
  6. Die trockenen Streuselzutaten vermischt man in einer kleineren Schüssel, fügt die zerlassene Butter und das Öl dazu und verteilt die krümelige Masse über den Teig.
  7. Nun kommt die Form für 60-70 Minuten in den vorgeheizten Backofen, bis der Belag goldbraun ist (Stäbchenprobe!). Eventuell vor dem Ende der Backzeit mit Backpapier abdecken.
  8. Die Torte muss dann in der Backröhre vollständig abkühlen, bevor sie aus der Form genommen wird.

Ich wünsche einen recht guten Appetit, die Torte war wirklich sehr lecker und locker!

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


1
#1
26.6.14, 21:07
Hmmm. Das klingt sehr lecker.

Nur schade, dass die Rhabarbersaison schon wieder vorbei ist.
#2
26.6.14, 21:13
schön, dass du wieder ein Kuchenrezept reingestellt hast, liebe backfee

ich habe schon das eine oder andere von dir nachgebacken und alles ist fabelhaft gelungen
1
#3
26.6.14, 21:33
Diesen Kuchen muss ich unbedingt backen, mmhh lecker
3
#4
26.6.14, 21:37
ich könnte mir diese Torte auch gut mit Kirschen vorstellen ... wenn man keinen Rhabarber mehr kriegen kann
2
#5
26.6.14, 22:00
@Agnetha: Ja mit Kirschen schmeckt der sicher auch ganz toll stimmt
2
#6 superomi
26.6.14, 22:03
Hallo Backfee, danke für das leckere Rezept. Ich kann mir gut vorstellen statt Rhabarber Stachelbeeren zu verwenden und werde es mal ausprobieren
#7
27.6.14, 13:04
Danke für das leckere Rezept! Man kann bestimmt mehrere andere Obstsorten nehmen, muß ich mal ausprobieren.
1
#8
28.6.14, 20:53
@Agnetha:
Das freut mich für Dich!
Auch die Variante mit Kirschen finde ich gut!
#9
28.6.14, 20:59
@superomi:
Ja, auch mit Stachelbeeren bestimmt sehr lecker!
1
#10
24.4.16, 15:41
@backfee44: 
warum wundert es mich nicht, wenn ich ein Backrezept sehe, das mir gefällt,  es von dir eingestellt wurde? Ganz einfach, duuu bist die BACKFEE. 👍
Aber erst will ich den Blechkuchen von dir probieren. Und für nächste Woche ist dieses dann auf dem Schirm, auch wenn der Rhabarber dieses Jahr noch sehr teuer ist. 
Lg und danke für deine Mühe sagt die wuestenhanni
#11
5.5.16, 19:38
@backfee44: 
gestern musste nun dieses Rezept daran glauben,  in die Tat umgesetzt zu werden. Kleine Abweichung gab es nur beim Salz, was mir zu viel erschien. Beim nächsten Mal werde ich allerdings auch die Teigmenge auf 2/3 reduzieren, denn selbst meine 30er Form war randvoll. Die Kruste war 1a, ließ sich heute aber schwer schneiden, sodass das erste Tortenstück keinen Schönheitspreis gewonnen hätte😋.
Übrigens habe ich noch nie mit Weizenvollkornmehl Kuchen gebacken, aber durch meine Brotbäckerei habe ich immer eine Auswahl an verschiedenen Mehlen im Haus.
♥liche Sonnengrüße kommen aus der Südheide von der wuestenhanni

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen