Risse im Linoleum

Risse im Linoleum werden gut beseitigt, indem man sie mit Hartparaffin ausgießt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Brandlöcher mit Flüssigkleber reparieren
Nächster Tipp
Besteckkorb für die Spülmaschine selber reparieren
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
5 Kommentare
1
geht auch Teer? das machen die immer auf der Strasse......
24.5.04, 23:52 Uhr
2
Super Tipp, Steffi. Danke
7.8.04, 15:06 Uhr
Klaus
3
Das ist der vollkommene Blödsinn! Vor allem kann dann der Riss nicht mehr fachlich ausgebessert werden, da das Paraffin eine Trennschicht herstellt
1.10.04, 18:02 Uhr
Peter
4
Klaus hat Recht
da lass mal lieber einen Fachmann/frau ran
27.2.05, 11:52 Uhr
Homunkulus
5
Ist doch Quatsch.
Heutzutage wird Linoleum nicht mehr Stoß auf Stoß verlegt sondern mit einer Fuge, die dann mit einem speziellen Schmelzkleber gefüllt wird. Dieser Schmelzkleber ist auch das ideale Material, um Risse auszubessern. Falls so ein Kleber nicht aufzutreiben ist, Weißleim (am besten wasserfesten) zum Reparieren nehmen.
11.6.05, 08:06 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen