Rohr gerade abschneiden

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man ein Rohr, nehmen wir mal an 5 cm Durchmesser, gerade abschneiden will, nimmt man ein A4-Blatt das man um das Rohr wickelt. Darauf achten, dass die Kanten genau übereinander liegen. Anzeichnen, abschneiden, fertig. 100% gerade.

Bei größeren Durchmessern dementsprechend ein größeres Blatt verwenden. Schlecht zu beschreiben, einfach ausprobieren, dann versteht man es auch. Funktioniert auch bei eckigen Teilen, geht aber mit Anschlagwinkel schneller.

Von
Eingestellt am
Themen: Rohr frei

7 Kommentare


#1 baumann
27.11.10, 16:28
Tipp ist gut. Sogar sehr guit. Als ehemaliger Rohrschlosser würde ich aber vorschlagen ein dünnes Blechband zu verwenden. Ich hatte während meiner Berufszeit ein Tapezierband aus Edelstahl dazu verwendet.
#2 chris35
27.11.10, 17:00
Für den Profi ist Blechband sicher besser - ich als Laie nehme auch ein DIN A4 Papier:
immer zur Hand, kann man auch zusammenkleben und auf dem Rohr hin und her schieben, um mehrere Abschnitte zu markieren. Und man kann die Finger etwas weiter in Sicherheit bringen :-)
#3 BODOLI_47
27.11.10, 20:59
Der Tipp ist gut und schnell ausführbar. Am besten mit ein oder zwei Gummibänder fixieren, so hat man beide Hände frei zum Anzeichnen.
#4 werkzeug_willy
3.12.10, 12:13
sehr guter tipp als not lösung !

aber nicht als dauerlösung gedacht !

mfg willy werkzeug
#5 manforter
27.1.11, 14:23
Habt ihr denn alle keinen Rohrschneider zu hause?Aber notfalls gehts mit Isolierband. Danach bitte mit der Feile entgraten, sonst gibts böse Verletzungen.
#6 bianodo
27.1.11, 20:02
@manforter: welcher heimwerker hat schon einen rohrschneider für solch große durchmesser zu hause. es geht ja darum das rohr im rechten winkel anzuzeichnen. außerdem hinterläßt der rohrschneider spuren am material. egal ob edelstahl oder lack
1
#7 LydiaSonjaE
30.6.15, 09:48
Ein super genialer und doch so einfacher Trick!! Herzlichsten Dank dafür! Hätte ich schon letzte Woche bei Google die Frage: " wie schneidet man ein Rohr im rechten Winkel ab ?" eingegeben, dann wäre mir einen haufen Ärger, Frust und vergeudete Kartonrohre erspart geblieben. Zum Glück hatte ich irgendwann wenigstens die Gnade das ganze endlich zur Seite zu legen bis mir etwas gescheites einfallen würde:-) und nun ist mir selber zwar nichts brauchbares eingefallen, ausser eben die Eingabe bei Google:-) und da erschien dann an OBERSTER Stelle Dein Tipp!

Es fuxt mich nur, dass mir das nicht selber eingefallen ist, da ich doch sonst ständig für alle, selbst unmöglich erscheinenden Probleme, sehr schnell eine Idee im Kopf ausbrüte:-)
Liebe Grüsse
Lydia

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen