Wicu Extra Rohr vernünftig nachisolieren (dämmen)

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder Heizungsbauer kennt das Problem. Wicu-Extra Rohr ist an Umlenkungen, T-Stücken etc. sehr schwer nachzuisolieren, außer man hat die teuren Formstücke.

Wenn man z.B. einen Bogen einlöten will, längt man vorher die Isolierschicht passend ab, je nach Löttechnik hart oder weich. Dann schneidet man ca. 20 cm weiter die Isolierung ringsrum nochmal ein und dreht sie, so dass sie vom Rest der Isolierung getrennt ist. Nun schneidet man mit dem Messer am vorderen Ende im 45° Winkel die Isolierung ab und entnimmt das Abschnittstück. An dem anderen Rohrende wiederholt man den Vorgang. Nun kann man den Bogen einsetzten und löten. Nach dem Löten bzw. Abküheln schiebe ich nun die beiden lockeren 45° Stücke über den Bogen zusammen, etwas Kleber zwischen oder Coroplast rüber, und schon hat man fachmännisch den Bogen nachisoliert, die nun beiden freien geraden Stellen kann man Problemlos mit den verbleibenden Isolierabschnitten nachisolieren.

Von
Eingestellt am
Themen: Rohr frei

7 Kommentare


#1 borsti
28.11.06, 20:48
Hallo,

super Tip ,werde ihn gleich meinemHeizungsbauer mailen das er es beim nächsten mal richtig macht !!
#2
17.1.07, 21:18
Einfach vor dem löten ein stück schlauchisolierung aufs rohr und nach dem abkühlen über die blanken stelle ziehen wiku ist doch eh fast immer up. also einfacher und schneller .
#3 Fret
31.8.07, 13:45
Oder einfach mal eine richtige Firma kommen lassen die mit der Zeit gegangen ist und Pressmaschinen verwendet! Erstens ist Pressen schneller und günstiger, zweitens hat man mehr Zeit zum Nachisolieren durch Zeitersparnis im Gegenteil zum Löten und drittens kann das nicht jeder polnische Landarbeiter den man im Baumarkt anheuern kann. Zum Isolieren kann man entweder Schlauchiso oder Wickelfilz verwenden.
#4 Matthias
1.12.07, 12:46
vom 31.08.07, 13:45
Oder einfach mal eine richtige Firma kommen lassen die mit der Zeit gegangen ist und Pressmaschinen verwendet! Erstens ist Pressen schneller und günstiger, zweitens hat man mehr Zeit zum Nachisolieren durch Zeitersparnis im Gegenteil zum Löten und drittens kann das nicht jeder polnische Landarbeiter den man im Baumarkt anheuern kann. Zum Isolieren kann man entweder Schlauchiso oder Wickelfilz verwenden.

- Fret

lol Erzähl mir mal noch einen das Pressen billiger ist als Löten.....

Und zur Iso, einfach Tubolit drüber mit Klebestreifen abkleben und gut ist :)
#5 kalle
22.8.10, 14:40
wicu rohr ist früher irrtümlich als W ärme I solierende CU (kupfer)rohr bezeichnet worden aber inzwischen ist man schlauer und hat gemerkt das es nichts bringt und deswegen wird dieses heute nur noch als W erkstoff I soliertes CU (kupfer)rohr bezeichnet! also wenn man isolieren will dann kommlett auch über die wicu isolierung !!!
#6 kasach
24.12.14, 17:13
So hab es früher auch gemacht,aber Formstücke dafür kenne ich garnicht.(weil zu teuer? )
#7 kasach
24.12.14, 17:20
@Matthias: Wickelfilz ist letzte Steinzeit.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen