Rotbarschfilet mit Fetakäse, Lauch und Tomaten

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 4 Personen - hier die Zutaten:

  • 4 Stangen Lauch in Ringe schneiden
  • 4 Fleischtomaten in dünne Scheiben schneiden
  • 800g Rotbarschfilet (gleichmässige Scheiben)
  • 400g Fetakäse in dünne Scheiben schneiden
  • 250g Creme fraiche
  • 3 EL Öl, Pfeffer, Salz, etwas Muskat

Zubereitung

Öl in die geben und die Lauchringe darin andünsten, mit Salz u. Pfeffer würzen, dann in eine gefettete Auflaufform geben, die Hälfte der Fetascheiben und die Fischfiletscheiben darauflegen, mit den Tomatenscheiben belegen und mit Salz u. Pfeffer würzen, Creme fraiche glattrühren und mit Muskat würzen, über die Masse geben und jetzt zum Schluss die restlichen Fetakäsescheiben
darauflegen. Auf mittlerer Schiene im Backofen bei 200°C für 35 Minuten überbacken.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Rotbarschfilet mit Ofen-Ratatouille

Rotbarschfilet mit Ofen-Ratatouille

10 5
Rotbarschfilet mit Kräutertopping

Rotbarschfilet mit Kräutertopping

6 40
Gebratenes Fischfilet mit Petersilienbutter

Gebratenes Fischfilet mit Petersilienbutter

14 6

Tütenfisch: Fischfilet mit Gemüse in einer Butterbrotpapiertüte gegart

20 7

Fischauflauf mit einer goldbrauenen Käsekruste überbacken

22 12

Gebratenes Fischfilet mit Kokos und Basilikum

2 2

Fischfilet im Gemüsebeet überbacken

11 10

Gedünstetes Fischfilet auf asiatischem Wokgemüse

14 3

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti