Rotbusch Chai Tee

Rotbusch Chai Tee

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wenn es draußen noch kühl ist, möchte man sich aufwärmen. Mit dem Rotbusch Chai Tee geht das wunderbar.

Zutaten und Zubereitung

  • 1 L Wasser
  • 1/2 L Milch
  • 6 Kardamomkapseln
  • 4 Nelken
  • 1 EL Fenchelsamen (einfach aus einem Teebeutel nehmen)
  • 1 TL Anis
  • 1 Zimtstange
  • 1/2 TL Ingwer in Würfelchen

das wird zusammen aufgekocht, danach kommen noch 4 EL Rotbuschtee dazu. Das Ganze lässt man mindestens 10-15 Minuten ziehen. Nach dem Absieben einfach genießen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Dora
14.3.13, 22:22
Mal ein anderer Teegeschmack. Wenn es noch lange so kalt bleibt, dann werde ich diesen Tee mal zum Aufwärmen probieren.
2
#2 Helgro
14.11.15, 11:15
Chai ist in vielen Ländern die Bezeichnung für Tee, hier also doppelt gemoppelt.
2
#3
14.11.15, 16:34
@Helgro: Eigentlich weder "Chai" noch "Tee", denn damit ist ja Schwarztee gemeint. Ich denke die Tippgeberin wollte mit "Chai" auf die Zubereitung mit Milch anstelle von Wasser und die orientalischen Gewürze verweisen. Soll man jetzt "Rotbusch-Latte" oder "Gewürzmilch" sagen?
#4
30.11.15, 14:37
es geht nicht um den Geschmack, sondern darum, dass man die "Gewürzmilchteemischung" oder wie auch immer lol, auch am Abend trinken kann, denn manche
haben mit Schwarztee ein Problem, Rotbuschtee, wie man ihn hier nennt, hat keinen Einfluss darauf ob man danach einschlafen kann.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen