Rotweinflecken entfernen mit Milch

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Textilien, auf denen Rotweinflecken sind, einfach in reiner Milch einweichen. Habs selbst kürzlich erst ausprobiert. Bewirkt Wunder:)

Von
Eingestellt am


7 Kommentare


1
#1 Ehre
26.12.05, 10:01
Der tipp ist nicht ganz in ordnung!!! Er reinigt zwar den Teppich, aber dies nur teilweise.
#2 Sabine
20.3.06, 11:39
Ich hatte einen Rotweinfleck in einer gelben Tischdecke. Dank diesem Tipp konnte ich die Flecken restlos entfernen. DANKE!
1
#3 Tom
12.9.06, 21:36
okay, die Rotweinflecken sind weg und wie bekomme ich jetzt den Gestank von (inzwischen) saurer Milch aus den Klamotten?
1
#4
20.1.08, 14:21
@Tom
Mit der Fleckenschere! :-)
#5 Susan
17.5.09, 04:14
Einwandfrei! Hat super geklappt! Bin total begeistert!
1
#6
9.9.10, 21:36
Hat bei mir nicht funktioniert:(. Wielange sollte man die Milch denn einwirken lassen? Es handelt sich um ein helles Baumwollkleid.
Hab es nach dem erfolglosen Milchversuch mal mit so einem oxy-Pulver probiert...45 Minuten in Wasser-Oxyzeugs-Lösung einweichen lassen, dann in die Waschmaschine mit Waschmittel und ein bißchen Oxypulver als Fleckensalz und ich glaube der Fleck ist weg (im Moment ist nix zu sehen, aber es muss noch trocknen *fingers crossed*)
1
#7
10.9.10, 13:10
Der Fleck ist weg:)). Also Tipp für alle, die auch keinen Erfolg mit Milch haben: Probiert es mit Oxi-Pulver (z.B. Oxi-Fix von A*di)!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen