Rührei Deluxe

Dieses Rührei eignet sich hervorragend, um vier hungrige Mäuler schnell zu stopfen und satt zu machen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Angenommen, vier Leute sind am Verhungern... Du überzeugst sie, nicht zu sterben und noch 15-20 Minuten zu warten. Dieses Rührei macht satt und ist super lecker.

Zutaten

  • Du besorgst dir von irgendwoher 8 Eier (von Hühnern)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 100g Frischkäse
  • 2 Zwiebeln (oder Lauchzwiebeln, sieht besser aus)
  • 1 geräuchertes Lachs- oder Forellenfilet
  • Salz, Pfeffer, wenn möglich Dill (frisch oder getrocknet), ist aber nicht unbedingt nötig

Zubereitung 

  1. Eier in eine Schüssel schlagen und verrühren
  2. Fischfilet in Streifen (ca. 1cm breit) schneiden, zur Eimischung dazutun
  3. Frischkäse dazu
  4. Zwiebeln in Würfel (bzw. Lauchzwiebeln in Ringe) schneiden, zu anderem Zeug geben und ggf. Dill dazu
  5. mit Salz und Pfeffer würzen und alles leicht umrühren, so dass es vermischt ist
  6. Herdplatte einschalten, nehmen, Butter darin schmelzen, dann auf mittlere Hitze zurückschalten, Eier-und-Rest-Mischung in die Pfanne geben und mit Kochlöffel oder ähnlichem langsam rühren bis die Mischung in der Pfanne etwas fester ("cremig" oder mantschig) wird. Das dauert ca. 5 Minuten. Dann Mischung vom Herd nehmen
  7. Auf Tellern verteilen, fertig

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Leberkäse mal anders: Leberkäse "Hawaii"
Nächstes Rezept
Schnelle Studentennudeln
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Rühreier - weil einfach einfach einfach ist
Rühreier - weil einfach einfach einfach ist
38 36
Pikante chinesische Suppe
12 6
Rührei mit Dosenerbsen
7 3
Englisches Frühstück nach Nachtelfen-Art
12 7
Zaziki (Deluxe-)Variante
Zaziki (Deluxe-)Variante
7 3
Milch Deluxe
22 12
13 Kommentare

Rezept online aufrufen