Rührei mit Käse und Schlagrahm: Auf vorgewärmten Tellern zum Frühstück servieren. Ein leckeres Sonntagsfrühstück für die ganze Familie.

Rührei mit Käse und Schlagrahm

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Rührei mit Käse und Schlagrahm, ein leckeres Frühstück!

Zutaten

  • 12 Eier
  • 150 g gerauchter Schweinebauch
  • 1 Schalotte oder Frühjahrszwiebeln
  • ca. 6 Scheiben Schmelzkäse
  • ca. ¼ Tasse Schlagrahm
  • frischer Basilikum (je nach Geschmack)
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Gerauchten Schweinebauch in kleine Würfel schneiden und mit klein geschnittener Schalotte in eine große Pfanne geben und gut anbraten.
  2. Aufgeschlagene Eier dazugeben und gut rühren, Schmelzkäse in kleine Stückchen reißen und dazugeben, nach und nach Schlagrahm zuschütten, damit die Eier schön luftig werden. 
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zuletzt kleine gehackte Basilikumblättchen dazugeben.
  4. Auf vorgewärmten Tellern zum Frühstück servieren. Ein leckeres Sonntagsfrühstück für die ganze Familie.
Von
Eingestellt am

18 Kommentare


3
#1 MissChaos
18.9.14, 17:27
Bis auf den Basilikum mache ich ab und zu die Rühreier auch so. Den Basilikum darin kann ich mir gut vorstellen. Ich werde es mal ausprobieren.
Allerdings mit nur der Hälfte der Zutaten. 12 Eier wären für uns zuviel. ;)
5
#2
19.9.14, 11:19
Die Zahl der Eier im Tipp ist für mich kein Problem, man kann die Menge seinem Bedarf anpassen. Die vielen Zutaten sind jedoch für meinen Geschmack "überladen". Und Schmelzkäse ist für mich gar kein Käse.
Rührei mit geräuchertem Speck und/oder Schnittlauch ist eine perfekte Kombination, klassisch, d.h. nicht verbesserungsbedürftig.
3
#3
10.8.16, 09:10
Hallo,,,, also Rührei mit Speck und Kräutern,, alles fein, aber bitte wer macht aus so etwas solidem so etwas ungesundes und zusammengeschmissenes?? Schmelzkäse und Schlagrahm,, man kann sich auch anders umbringen,, sorry
#4
10.8.16, 09:41
@katjalein1987: Bleibt es nicht jedem selbst überlassen, wie er das Essen zubereitet...?? Es ist doch nur ein Vorschlag..., sorry
3
#5
10.8.16, 09:43
Das ist für  mich Zusammengematsche
2
#6
10.8.16, 09:43
Das ist für  mich Zusammengematsche
#7
10.8.16, 09:47
es ist, glaube ich, noch ziemlich früh für meine auge-hirn-verbindung: als erste zutat nach den eiern gibts bei mir "gebrauchten schweinebauch"....

das ist ein gutes inmeinemkühlschranknochübrigundmussweg-Rezept. 👍
1
#8
10.8.16, 10:52
@katjalein1987: Probier es doch erst mal aus und dann kannst du urteilen. 

Für mich hört sich das Rezept sehr lecker an. Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.

@Susi2: Ich hätte besser gefunden wenn du statt "gerauchter Schweinebauch"  geräucherter Schweinebauch geschrieben hättest.
1
#9
10.8.16, 10:59
ersetze den Schmelzkäse durch jungen Gouda, also Naturkäse und die Sache passt. Ebenfalls können die Basilikumblätter durch tiefgefrorene Kräuter ersetzt werden. Da hat z.B. "Iglo" eine gute Auswahl.
#10 ChristelS
10.8.16, 11:00
Ich mache mir dieses Rührei mindestens 2 Mal in der Woche, mit 3 Eiern und geriebenem Käse, sehr lecker und für eine kohlenhydratarme Ernährung ideal( Lchf )👍
#11
10.8.16, 12:46
Sorry,
liebe Leute das wurde von mir NIE abgeschickt noch vorgeschlagen, ich haette naehmlich Bacon und nicht Bauchspeck (geraeuchter???) vorgeschlagen und schon garnicht denn Begriff "Tasse" verwendet. Mein eingegebenes Rezept war anders. Lebe seit Jahren nicht mehr in Deutschland. Also lasst eure negativen Kommentare an dem aus der meinen Namen hier faelschlicher Weise ein gibt.

Katjalein 1987: isst Du denn so gesund und schaust alle Ingredients und Zusammensetzungen so genau an bevor sie kaufst oder kochst? Uebrigens "Zugematschtes" (Was heisst das denn?)moegen wir auch nicht und haben es auch nicht noetig .
#12
10.8.16, 12:59
@Susi2: Sorry aber Dein Name steht doch unter dem Tipp. Vielleicht hast du das mitlerweile schon vergessen dass du den Tipp hier am 17.09.2014 eingestellt hast. Es wird ganz bestimmt niemals ein fremder Username unter den Tipps stehen. Es steht immer der Username unter dem Tipp der den Tipp auch abgeschickt hat.
#13
10.8.16, 13:14
Nfischedick
ich bin fast sicher ich habe Bacon geschrieben und aber bestimmt nicht von einer Tasse bzw Cup Schlagrahm gesprochen, das Rezept wurde offensichtlich auch etwas abgeaendert. Wir essen das oft auch zu Mittag mit Salat (hat jemand zufaellig das Rezept fuer die schwaebische Salatsosse mit Zucker parat?) da es bei uns seit einigen Monaten wieder sehr warm/heiss ist, (oft zwischen 35 - 46 grad) Wie auch immer, wem es schmeckt kann es nach machen, Verbesserungen sind immer willkommen. Wer meckern will kann jeder Zeit seine Frustration los werden, wenn es erlaubt ist. :)
#14
10.8.16, 13:31
@Susi2: Also ist das Rezept doch von Dir oder? Dann musst du dich bei Bernhard beschweren aber nicht bei uns anderen Usern. Wir können gar nichts dafür dass das Rezept umgeändert wurde. Wieviel Sahne tust du denn da rein?
#15
10.8.16, 13:50
@Nfischedick,,ja es wird lecker sein,,,, nur um es mit gutem Gewissen essen zu können, sollte man unterernährt sein find ich. Naja und irgendwie wirkt das Rezept auf mich bissl putzig. Zum Schluss noch bevor ich hier die Meute am Hals habe,,,, ja ich koche sehr gern und nur mit Zutaten im Urzustand und das täglich der Jahreszeit angepasst
#16
10.8.16, 13:52
@susi2,,,,,ja genau das tue ich,,,,,,, sollten mehr Menschen machen und nicht sinnlos einfach konsumieren
2
#17
10.8.16, 14:24
@katjalein1987: du hast meine Zustimmung, genau so halte ich das auch. Wer es liebt mit Fertigsoßen und co zu kochen, bitteschön, ich bekomme davon Magenschmerzen und Pickel.
Ich koche frisch, gesund und trotzdem preisbewußt, ist eben so meine Art und niemand muss es auch so tun.
#18
10.8.16, 16:08
wenn ich Rührei-Fan wäre - sofort hätte ich es gemacht, ich esse nurlieber Spiegeleier. Aber für ein reichhaltiges Frühstück hört es sich lecker an, zumal ich auch Käse in jeder Variante gerne esse. Auf dem Foto ist noch eine Scheibe Käse (Schnittkäse?) auf dem Rührei - das sieht für mich auch lecker aus 😋

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen