Rumänisches Fleisch

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ein Tipp für Feste oder auch nur für ein gemütliches Essen zu zweit:

Man nehme Schweinhalsscheiben (pro Person 1-2, geht aber auch mit jedem anderen Fleisch) einfach auf ein tiefes Blech legen. Darauf verteilt man feingeschnittene Zwiebelringe, Paprikastreifen (am besten bunt), Tomaten und Karottenscheiben. Je nach Geschmack noch kräftig geschnittenen Knoblauch verteilen. Dann mit gekörnter Brühe großzügig bestreuen. Ca. 1 l Wasser drauf. Und ab damit für 45 min. in den bei 175°C.

Dazu schmeckt am besten Mamalika (Polenta) oder Kartoffelpüree. Ich persönlich stelle noch eine Knoblauchsoße her, indem ich gepressten Knoblauch mit ein wenig warmem Salzwasser oder Gemüsebrühe 1 Std. ziehen lasse. Man kann auch noch rohe Kartoffeln mit auf das Blech legen.

PS: Esst es am besten Freitags, um euren Kollegen den Duft des Orients zu ersparen ;-)

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Niedrigtemperaturgaren - so geht's richtig

Niedrigtemperaturgaren - so geht's richtig

32 32
Roastbeef vom Limousin Rind

Roastbeef vom Limousin Rind

8 22
Die ultimativen Tipps fürs Grillen ohne Acrylamid und Co.

Die ultimativen Tipps fürs Grillen ohne Acrylamid und C…

7 13
Selbst pökeln - so geht es

Selbst pökeln - so geht es

7 51
Küchenlatein - Fachbegriffe aus der Küche

Küchenlatein - Fachbegriffe aus der Küche

31 15
Ausgelöste Hühnerkeulen paniert und frittiert

Ausgelöste Hühnerkeulen paniert und frittiert

16 34
Original Bayrischer Leberkäse - selbstgemacht

Original Bayrischer Leberkäse - selbstgemacht

184 63

Grillsteaks einlegen im Gefrierschrank

8 21

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti