Sahne-Spinat-Käse-Sauce an Tortellini

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sahne-Spinat-Käse-Sauce an Tortellini - geht ruckzuck und ist preiswert - man nehme:

ca. 200 g Rahmspinat
1 Zwiebel
2 schmale oder 1 dickere Knoblauchzehe
2 - 3 gehäufte EL geriebenen Parmesan vom Stück
1 Pr. Muskat
etwas Salz u. Pfeffer
1 Becher Schlagsahne

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln, in einem glasig dünsten und mit der Schlagsahne ablöschen. Den Spinat auf kleiner Flamme darin langsam auftauen. Mit den Gewürzen abschmecken und mit 2 -3 EL Parmesankäse verfeinern (je nach Geschmack etwas mehr oder weniger). Die Tortellini nach Packungsanweisung kurz aufkochen und ziehen lassen. Nach dem Kochen abschrecken und mit etwas Butter im noch warmen Kochtopf schwenken.

Die Tortellini auf einem Teller anrichten und die Sahne-Spinat-Käse-Sauce darüber geben. Mit Basilikum oder Petersilie und zusätzlichem Parmesankäse hübsch ausschmücken.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

1 Kommentar


#1
23.7.13, 13:42
Sehr lecker. Die Sosse schmeckt auch gut mit Gnocchis.
Und wer es kräftiger mag,bratet ein wenig durchwachsene Speckwürfel an,
die mit in die Sosse kommen.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen