Die Tortellini-Pfanne mit Spinat und Tomaten ist ein schnelles, vegetarisches Mittagessen. Wer möchte, kann noch etwas Parmesan über die Tortellini geben.
3

Tortellini Pfanne mit Spinat und Tomaten

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Heute sollte es mal ein Gericht ohne Fleisch sein, also hab ich mir was mit Gemüse und leckeren Tortellini überlegt. Diese sind mit Ricotta und Spinat gefüllt und machen sicher genau so satt, wie die mit Fleisch gefüllten. Kocht das Gericht einfach mal nach, es geht schnell und schmeckt echt lecker.

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 500 g Tortellini mit Ricotta-Spinat-Füllung (Kühlregal)
  • 100 g Blattspinat (TK)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 175 g Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Stängel frische Basilikumblättchen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • Parmesankäse
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch klein würfeln und im Olivenöl kurz und kräftig anbraten. Tomatenmark zugeben und gut durchschwenken.
  2. Paprika putzen und ebenfalls würfeln, auch zugeben. Nochmals gut erhitzen und auf mittlerer Hitze ca. 5 Minuten braten lassen.
  3. Jetzt kommen der TK-Blattspinat und die Tomaten dazu und die Gemüsebrühe wird angegossen. Gewürzt wird mit etwas Salz, einer guten Prise Pfeffer sowie Cayennepfeffer.
  4. Die Mischung aufkochen lassen und nun die Tortellini zugeben. Alles zusammen nochmals 3 - 4 Minuten aufkochen lassen, die grob geschnittenen Basilikumblättchen in das Gericht geben, einmal umrühren und sofort servieren.

Mit Parmesankäse bestreut ist das eine leckere und würzige Mahlzeit, in kurzer Zeit angerichtet.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

1 Kommentar

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter