Diese Salatsauce mit Kürbiskernöl, Agavendicksaft und Pesto ist super lecker und passt zu jedem Salat.

Salatsauce mit Pesto

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Da ich seit vier Wochen gegen den zu der Zeit immer noch hartnäckigen Winter und gegen meinen ebenso hartnäckigen Winterspeck ankämpfen wollte, habe ich angefangen, abends statt Brot Salat zu essen. Dazu mache ich mir eine größere Menge Salatsauce (reicht für etwa eine Woche und hält auch so lange), damit ich nicht jeden Abend auch noch ein Dressing machen muss.

Gestern ist mir nun ein Sößchen gelungen, das ich sehr lecker finde. Alle Zutaten sind von Alnatura, das Kürbiskernöl von Rapunzel (Achtung: teuer!) und das Kräutersalz von Brecht. Probiert's doch mal aus, vielleicht schmeckt es euch ja auch so gut. Meine Kinder und mein Mann lecken sich jedenfalls die Finger.

Zutaten

  • 290 ml Olivenöl
  • 10 ml Kürbiskernöl
  • 75 ml Weißweinessig
  • 25 ml Agavendicksaft
  • 2 TL Senf
  • 1 Tüte Salatkrönung italienischer Art
  • 2 TL Kräutersalz
  • 2 TL Pesto Rosso

Zubereitung

Alles mit einem Pürierstab vorsichtig vermengen und mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

Themen

22 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kartoffelsalat über Nacht

37 36
Salatsauce nach "Muttern"

Salatsauce nach "Muttern"

49 13
Leichte Französische Salatsauce ohne Mayonnaise oder Rahm

Leichte Französische Salatsauce ohne Mayonnaise oder Rahm

22 5
Gebratene Feta-Schinken-Rollen auf Blattsalaten

Gebratene Feta-Schinken-Rollen auf Blattsalaten

13 16
Gebackene Kürbisscheibchen auf Feldsalat

Gebackene Kürbisscheibchen auf Feldsalat

11 3

Schnittlauchsalat

16 6
Leere Olivenölflasche sinnvoll nutzen

Leere Olivenölflasche sinnvoll nutzen

19 22
Tipps für leckeren Salat und Dressings

Tipps für leckeren Salat und Dressings

28 15

Kostenloser Newsletter