Salbei frittieren

Salbei frittieren

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Bei mir wächst der Salbei im Garten wie Unkraut - so kann man ihm auf leckere Weise Herr werden - Salbei einfach frittieren.

Zutaten

  • Salbeiblätter
  • Öl

Zubereitung

  1. Salbeiblätter von den Stielen zupfen.
  2. Öl in der /in der Fritteuse heiß werden lassen.
  3. Salbeiblätter im Öl ausbacken. Sie sollen knusprig, leicht durchsichtig, aber nicht braun werden - ich würde vielleicht 1-2 Minuten rechnen.
  4. Wenn möglich etwas abtropfen lassen, salzen, dann sofort servieren.

Sehr lecker über Bratkartoffeln oder Kartoffelpüree, cremige Gemüsesuppe etc.

Durch das Ausbacken sind die Blätter knusprig wie Chips geworden.

Der Salbeigeschmack ist auch nicht zu penetrant, sodass man ruhig eine Handvoll Blätter pro Person rechnen kann.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

5 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter