Salz statt Colorwaschmittel

Salz für die Buntwäsche statt Colorwaschmittel

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Freundin hat mir geraten anstatt eines Colorwaschmittels mal einfach Salz zu benutzen.

Sie meinte es sei billiger als manch handelsübliche Produkte und sehr wirkungsvoll gegen Farbverlust und schützt die Farben. 

Nun ich habe es seit einiger Zeit mal getestet und es scheint tatsächlich zu wirken, 1 TL hab ich zu jeder Wäsche dem Waschmittel beigegeben und es macht die Wäsche sogar wunderbar weich, so dass man sich in manchen Fällen sogar den Weichspüler sparen kann. 

Ich finde die Farben sehen frisch aus und kann bis jetzt keinen Unterschied festellen, somit hatte sie recht und es wirkt genau wie Color Waschmittel.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


2
#1
22.4.14, 20:05
Kannte ich bisher nur bei weißen Gardinen, werde ich aber bei der normalen Wäsche ausprobieren! Danke für den Tipp!!!
1
#2
22.4.14, 20:06
also normales vollwaschmittel mit Salz mischen?
2
#3
22.4.14, 20:32
@schmausi87: ja ganz genau ;)
3
#4
22.4.14, 20:39
Das klingt interessant, wird ausgetestet. Danke für den Tipp! : )
3
#5 xldeluxe
22.4.14, 20:52
...und dann noch auf links gedreht waschen, wie alles Bunte, anstatt Weichspüler einen Schuss Essig benutzen und dann dürften die Farben lange leuchten.
#6
22.4.14, 21:12
Das Salz aber bitte in Bio-Qualität und ohne Rieselhilfen! ;-)
1
#7
22.4.14, 21:20
Belastet das Salz nicht das Wasser, die Umwelt?

Was meint ihr? Kann das Salz in der Kläranlage rausgefiltert werden?
#8
22.4.14, 21:22
@zumselchen:

Warum Bioqualität? Das Salz wird ja nicht gegessen, sondern zum waschen gebraucht.
#9
22.4.14, 21:30
Da belastet wohl eher das Waschmittel die Umwelt, als das Salz. Für mich stellt sich eher die Frage, ob es der Waschmaschine schaden könnte. Obwohl, in die Spülmaschine füllt man schließlich auch Salz...
2
#10 xldeluxe
22.4.14, 21:33
Mich belastet gar nichts, außer meine Wäsche verblasst oder wird nicht sauber ;-)))))

Daumen hoch! Ich probiere es aus. Das Ergebnis wird sich langfristig zeigen.
#11
22.4.14, 21:41
@bollina: ;;-))
4
#12 mokado
22.4.14, 21:48
@sunnyhoney
weisse Gardinen und buntwäsche für mich passt das nicht zusammen. das eine soll weisser als weiss sein, das andere bunt bleiben.
ich hoffe, dass das Salz weiss, was es in dem einem und dem anderen Fall machen soll.
1
#13
23.4.14, 06:33
heute ist waschtag und ich hab kein colorwaschmittel da. wird heute mit dem Salz getestet
4
#14
23.4.14, 16:29
Ich habe alle Kommentare hier durchgelesen, niemand fragt, ob die Wäsche damit auch sauber wird. Also auch Flecken danch verschwunden sind.
Und #loewinundlamm: Also hat Deine Waschmaschine ein Fach für die Salzzugabe ??? Was die beiden Geräte gemeinsam haben, ist, daß beide Wasser benötigen, das auf Wunsch erhitzt wird und beide Bezeichnungen mit -maschine enden. Ich geh jetzt mal mein Geschirr schleudern :-)).
2
#15
23.4.14, 16:55
wieso soll die nicht sauber werden? Das Salz wird doch mit vollwaschmittel gemischt.
hab das heute ausprobiert und bin bis jetzt zufrieden. werde das jetzt mal eine Weile so praktizieren und dann wird sich zeigen ob es irgendwelche "Schäden" hinterlässt
1
#16
23.4.14, 17:22
@schmausi87: In der Not kann man bestimmt auch mal Vollwaschmittel ohne Salz nehmen.
Vollwaschmittel wirken desinfizierend bleichen die Wäsche etwas mehr.
2
#17
23.4.14, 20:10
@horizon: also man muss das Salz dem Waschmittel natürlich schon beimischen ;) das Salz sollte das Color Waschmittel ersetzen und nicht die Wäsche alleine sauber machen
#18
4.4.15, 09:22
hört sich gut an, werde ich heute auch mal ausprobieren..!
#19
14.11.15, 19:11
Werde ich ausprobieren, den Weichspüler lass ich jetzt schon bei vielen Wäschen weg, bring eigendlich nicht viel und liegt die Wäsche länger im Schrank, bekommt sie einen eigenartigen Geruch.....Nun teste ich das Salz....Danke für den Tip

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen