Saubere Finger nach dem Karottenschälen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn Du nach dem Karottenschälen ein paar Tropfen Speiseöl in den Händen verreibst und dann mit einem Küchentuch gründlich abwischst, sind alle gelben Flecken restlos verschwunden.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
1.3.11, 14:50
werde ich gleich heute abend ausprobieren. Bin in der Fastenzeit leidenschaftliche Karottenknabberin und mag diese gelben Ränder gar nicht.
Wenn's hilft, bin ich begeistert von dieser simplen Abhilfe. Nebeneffekt dürften weiche Hände sein.
#2
1.3.11, 19:24
Betacarotin ist fettlöslich,auf die idee wäre ich aber selbst jetzt nicht gekommen.danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen