Saubere weiße Wäsche

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weiße Wäsche ohne Flecken? Einfach ein Päckchen Backpulver zum Waschmittel geben.

Frischt das Weiß auf und entfernt frische Flecken schnell und biologisch.

(Probieren ist Pflicht - manche Flecken sind hartnäckig. Da hilft nur das alte Chlorix - Spanienurlauber aufgepaßt - dort gibt es noch Chlorreiniger).

Von
Eingestellt am

65 Kommentare


#1
20.4.04, 23:20
Ein paar Stunden Sonne auf feuchter Wäsche können auch Wunder wirken. Für eine "Sauerstoffbleiche" anstatt auf die Leine zu hängen einfach in die Wiese legen.
#2 marilse
11.5.04, 23:52
Es haben ja nicht alle eine Wiese zur Verfügung. Aber wenn die Weißwäsche mit einem guten Waschmittel (es ist auf vielen Waschmittelpackungen ein Stempel "Stiftung Warentest" sehr gut/gut") und auf 60°C gewaschen wird und von Zeit zu Zeit mal das Einweichprogramm benutzt wird, hat man immer strahlend weiße Wäsche.
#3
13.5.04, 09:09
Tipp: Chlorreiniger auch in den Niederlanden in normalen Supermärkten ganz problemlos erhältlich.
#4
21.5.04, 01:07
he, sorry,aber Chlorix bekommst du in jedem Schlecker, Norma etc.
#5 Inez
20.6.04, 17:07
mindestens genauso gut aber viel preiswerter ist (Wasch-)Soda. Gibts in größeren Mengen für unter einem Euro bei dm
#6 kater ronnie
23.6.04, 12:54
Die Sonne bleicht wirklich fast jeden Obstfleck weg. Und für fetthaltige Flecken (Kakao, etc. ) ist Gallseife ( der unangenehme Geruch ist nach dem Waschgang weg) noch besser als Chlor. Phosphathaltige (Voll-)Waschmittel lassen das Weiß zusätzlich noch strahlen - Phosphor war früher in den Zeigern von Weckern, damit sie auch im Dunkeln leuchteten.
#7 Lorenz,Katrin
26.7.04, 13:52
Hallo! Ich habe ein ganz großes Problem.Und zwar habe ich dunkle Wäsche gewaschen mit Chlorix und nun ist der Schlafanzug verfärbt.Er war immer dunkelbraun gewesen und ist aus 100%Baumwolle und nun ist er rot.Also hat rote Stiche drinne.Habe mir beim Schlecker eine Farbe geholt,leider hat dies nicht geholfen!Was kann ich noch dagegen tun,damit der Schlafanzug wieder braun wird?
Bitte um Antwort.Danke
#8 Renate Drabenaldt
12.8.04, 11:45
Farben bestehen aus mehreren Komponenten. Mit deiner Bleiche hast du entscheidende Partikel aus dem Schlaf anzug rausgehauen. Neu anfärben wird kaum gehen, den Originalton kriegst du nie wieder hin. Trag das Ding nur Nachts wenn du allein bist, wenn dich die Verfärbung (eigentlich: Entfärbung) wirklich so stört.
#9 benni
28.8.04, 17:38
also, kater ronnie, das ist ja mal totaler quatsch! die phosphate im waschpulver sind dazu da, dass der kalk, der im wasser enthalten ist, gebunden wird und dann in einer wasserlöslichen form vorliegt. dann können sich die im waschpulver enthaltenen tenside und seifen nämlich nicht mehr mit dem kalk verbinden. denn diese verbindungen sind nur schwer oder gar nicht in wasser löslich und legen sich dann als grauer schleier auf der wäsche nieder. außerdem könnten die tenside dann ihrer aufgabe -sich mit dem schmutz zu verbinden- nicht mehr nachkommen. die phosphate haben nun aber leider den nachteil, dass sie den pflanzen als nährstoff dienen und somit das algen- und pflanzenwachstum in unseren gewässern unnatürlich fördern. gifitig sind sie nicht! nur bringen sie damit das ökologische gleichgewicht aus dem gleichgewicht.

was du meinst, was die weiße wäsche erstrahlen lässt, das sind die sogenannten optischen aufheller. die wandeln uv-licht in sichbares licht um. halte einfach mal ein bisschen waschpulver unter schwarzlicht (zb in der disco!), dann wirst du ganz viele kleine leuchtende krümel zwischen dem übrigen pulver sehen. das sind die optischen aufheller! alles klar?!
#10 Conni Rosthof
31.8.04, 10:47
Liebe Katrin Lorenz, Zum Fleckenfreien überfärben muß Wäsche immer erstmal vollständig ENTfernt werden! Dafür gibt es Mittel im Supermarkt (Budni oder dergl.) zu kaufen. Erst danach läßt sich ein passables Färbe-Ergebnis erzielen. Es fragt sich aber, ob so viele Kosten und Mühen es Wert sind....
#11 Beate
1.9.04, 16:47
Hallo Katrin Lorenz,
was findest du den an braunen Schlafanzügen? Also, unregelmäßige rote Striche hören sich besser an!
#12
23.9.04, 13:59
Hallo
Habe ein grosses Problem, ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen???Also habe weisse Wäsche gewaschen und habe nicht gemerkt das noch ein schwarzer Pulli in der Waschmaschine war. Der pulli ist natürlich ausgegangen und jetzt habe ich meine 2 weissen Pullis so bläulich. Helf mir bitte !! Habe auch schon Entfärber genommen aber das hat auch nichts geholfen. Bitte um schnelle Antwort. Claudia
#13
28.9.04, 21:22
Hallo Claudia, hast Du es schon mal probiert die Teile über Nacht in Chlorix o. Wasch-Soda einzuweichen. Müsste eigentlih klappen, wenn nicht mach Dir nichts draus, hättest die angeblauten Pulli eh nicht mehr angezogen.

Gru0 Inga
#14 Torsten
7.10.04, 21:59
Häng Dir die Pullis über die Maschine oder mach ein Polaroid davon! Wenigstens war es dann das letzte Mal ;-)
#15
7.10.04, 22:00
Passiert mir nämlich dauernd :-(
#16 SCHNAUF
22.10.04, 06:19
Bei komplett weißer Wäsche, die nicht aus Synthetik ist, kannste es mal mit kaltentfärber probieren. Das Pulver gibts im Drogeriemarkt.
#17
27.10.04, 04:41
hallo !
also ich mach weise t-shirts (gelernte bäckerin) mit clorix wieder weis wenns nötig is nur leider kann man das nit zu oft machen aber nunja alle 3 monate spätestens mussen eh neue ran... da se dann zereisen kanns dank clorix ... aber alle andern tshirts funzt das gut wenn mans nit übertreibt wie bei meinen arbeits tshirts aber nja sollen ja sauber und rein sein...
1
#18 Annette
8.11.04, 20:15
hallo claudia,
für dich kommt der Tipp zu spät. Aber vielleicht hilft er beim nächsten Mal.
Ich lasse die versehentlich gefärbte Wäsche nicht trocknen und wasche sie wieder und wieder. Die Farbe verschwindet dann fast komplett wieder.
Da wir ein 4 Personenhalt sind fällt bei uns natürlich viel Wäsche an, sodaß ich das verfärbte Teil gut wieder neu mitwaschen kann ohne all zu viel Energie und Wasser zu verschwenden.
#19 Jürgen, der Rheinländer
4.12.04, 16:36
Die Fleckentfernung bei Nur-Weißem funktioniert sogar bei einem Handtuch mit gelber Verfärbung unbekannter Herkunft, die trotz zweifacher Entfärbemittelbehandlung nicht weichen wollte. 2 Tütchen Backpulver auf einen 10-l-Eimer mit heißem Wasser u. Handtuch einige Stunden einlegen (mit Gewicht beschweren, damit alles unter Wasser ist!) und raus war die Farbe!
#20 Romy
18.1.05, 20:43
Ich hab ein anderes Problem:
Ich habe 2 beige Pullis mit rot-schwarzen Ärmeln leider mit rosa Flecken versaut(war ein rotes Tuch mit drin, was noch nie gewaschen wurde und super abgefärbt hat, aber nur die Pulis haben das rosa angenommen). Wie kriegt man die wieder raus?
Hab schon so viel versucht und woviel neu gekauft. Direkt mehrere Male weiter gewaschen, Gallseife, Fleckensalz... Chlorix trau ich mich nicht, weil das nur für Weißes ist.
Leider findet man überall nur Tipps für weiße Wäsche.
Die Pullies waren teuer, es ärgert mich so... Es sind auch nicht meine Pullis.
Ich werde es trotzdem heute Nacht mal mit Waschpulver probieren, auch wenn der Tipp für weiße Wäsche war.

Vielleiecht ist ja bis Morgen ein Tipp für mich drin.
Danke schonmal
#21 Leoni
20.1.05, 11:01
Backpulver funktioniert auch um Gardinen weisszuwaschen! Einfach ein Tütchen Backpulver zum Waschmittel geben.
#22
25.1.05, 18:19
Hai liebe Leute,
hier geht es um Backpulver (Backpulver). Ich hoffe jeder weiß was Backpulver ist!!!!!!!!!
Hört doch bitte mit der Chemiekeule auf. Solltet Ihr ausversehen zuviel Backpulver verwendet haben, kein Problem, es schadet nicht, es hilft sogar, den es lößt auch noch denn Kalk an oder ab je nach Verkalkung. Egal ob Baumwolle oder Chemiefaser. Manni/FFM
#23 fleckchen
20.2.05, 14:09
Chlorbleiche: Eau de Javel, in jedem DM-Markt erhältlich. Beste, w gibt, und das schon seit Jahren. Auch preiswert und so.
Und für Romy, wegen der verfärbten farbigen Pullover: Probier's mal mit Sauerstoff-Bleiche. Oxi Action, oder No-Name Produkte vom Disconter (kostet die Hälfte, ist aber das Gleiche. Penny-Markt hat sowas z.B., blaue Dose). Dieser Tip ohne Garantie. Aber Chlor entfärbt ja - Sauerstoff nicht... So komm' ich drauf.
#24
22.2.05, 21:27
Finger weg von Chlorreiniger, kann bei weisser Waesche einen gelben Stich geben, ausserdem
wird der Stoff duenner ( leiert aus). Eignet sich aber hervorragend, um die Toilette zu desinfizieren.
#25 Hilflos in Hannover
25.5.05, 17:12
Ihr habt hier so tolle Tipps, könnt ihr mir auch bei vergilbten weissen Oberhemden weiterhelfen? Die Hemden (meines Mannes!!) hingen auf Kleiderbügeln im Schrank und wurden ewig nicht getragen. Irgendwie ist wohl doch etwas Licht in den Schrank eingedrungen und hat die Hemden direkt dort, wo sie auf dem Bügel auflagen, verfärbt. Hat jemand einen Tipp, wie die Hemden (und ich!!) noch zu retten sind?
#26 Angela (zweifache Mutti mit vielen Flecken)
8.9.05, 20:24
Bei Schlecker gibt es auch Klorix. Damit geht alles raus.
#27
22.11.05, 09:12
ich heiße janine und habe ma eine frage wie bekomme ich aus einer weißen hose flecken raus??? bitte schreibe oder malt mir zurück grüß ninehttps://www.frag-mutti.de/forum/html/emoticons/biggrin.gif
Gut
#28
1.2.06, 10:36
das mach ich schon seit vielen Jahren, es gibt nichts besseres !!!
#29 GMolnar@gmx.de
14.3.06, 18:28
...Außerdem entkalkt das Backpulver bei der Gelegenheit gleich preisgünstig die Waschmaschine mit!
#30 momi
26.3.06, 20:13
viele flecken kann man auch entfernen ,in dem man oder frau diese teile in buttermilch einweicht und anschliessend normal wäscht.aber flecken müssen frisch sein nicht schon 3 tage eingetrocknet sein.sondern direk`t!!!
#31 mona
26.3.06, 20:16
habe auch mal meine gardienen mit Backpulver gewaschen sind aber seit dem gelb angehaucht!!nie wieder
#32 Mona
26.3.06, 20:18
Die meissten Flecken einfach mit etwas spüli anfeuchten und was einziehen lassen,dann wie gewohnt waschen,hilft sogar bei grasflecken
#33 Jutta
19.4.06, 17:36
Ich habe einen weissen Pullover aus diesem ich einen Schokoladenfleck entfernen wollte. Dazu sprüte iich auf den Fleck Vanish um ihn anschliessen zu waschen. Doch leider ging der Felck nicht raus und ich sprüht erneut Vanish darauf und wollte ihn in der SONNE trocknen lassen. Doch leider verfärbte sich die Stelle auf die ich das Fleckenentfernungsmittel (Vanish) gegeben hatte GELB!!!

Hättet ihr mir vielleicht einen Rat wie ich nun den gelben Felck los werde?!?!?!

Schon mal vielen Dank!

Mit freundlichen Grüssen
Jutta
#34 ayfer
14.5.06, 22:03
kann mir jemand bitte helfen! Wie krige ich die verfärbung raus?
#35 Valerie (kenne das Zeugs aus England)
28.5.06, 09:40
Man braucht nicht nach Spanien, um den guten billigen Chlorreiniger zu kaufen. Gibt es in jedem türkischen Supermarkt
für € 1,19 für 2 Liter (übrigens auch in Frankreiche - Eau Javel).
#36 Isabelle
23.7.06, 11:29
Ich habe mir gleich zwei neue Shirts versaut. Die Shirts sind in "Doppeloptik" (weißer Kragen, weiße Ärmelabschlüsse)und es sieht so aus, als hätte man ein weißes Shirt drunter. Nun sind beim Waschen die weißen Teile scheckig gelb-orange verfärbt!!
Wie bekomm ich das wieder sauber?
Wenn ich das in Entfärber gebe, bleicht dann nicht auch das eigentliche Shirt aus?
#37 kerstin
25.8.06, 05:40
Ich hab ein problem mit meinen weissen Pulover und zwar war ich beim zelten und in meinen koffer ist wasser reingelangt nun ist von der Schwarzen Hose was auf den Pullover abgefärbt ! was kann ich tun ?
#38 stephanie
18.10.06, 09:35
in Griechenland gibt´s auch superbillig Chlor,Soda und dieses fiese Zeug zum Haare bleichen im supermarkt
#39 ringelsocke
4.9.07, 22:40
an alle leute mit bunter kleidung mit flecken drauf - NIE NIE NIIIIE Chlor nehmen - dann hat man wenn man Pech hat zwei Flecken: den alten in eventuell etwas abgeschwächter Form plus einen großen neuen helleren Fleck (gebleicht).

Hatte mal versucht so einen Kuli-Fleck von einem rosa Bettlaken zu bekommen und jetzt ist es wirklich total versaut.
#40 Dennis
8.9.07, 14:06
Ich habe ein Problem und kann aus den bisherigen Beitragen nicht genau ableiten was ich machen soll. Und zwar haben wir ein rotes Kissen mit der Buntwäsche mitgewaschen. Auf meinem besten Polo waren weiße Streifen, die jetzt teilweise rosa-rot verfärbt sind. Ansonsten ist das Polo überwiegend braun und blau. Kann ich das weiß wieder weiß bekommen? . Bitte helft mir - es ist mein bestes Polo.
#41 o.
8.9.07, 17:00
mit Javel-Wasse, wenn das Polo weiss war.
#42 Klabusterbärchen
26.2.08, 04:35
Javelwasser (Eau de Javel) (Billigere Version von Dan Klorix) für ein verfärbtes Buntwäschestück ist ja mehr als falsch. Da geht nicht nur die Verfärbung raus sondern auch alle andere Farbe. Für verfärbte Buntwäsche nimmt man Heitmann BUNTWÄSCHEentfärber. Der entfernt nur die locker angelagerten Fremdfarbstoffe und läßt die normale weitestgehend unberührt.
#43 emily
16.3.08, 00:09
hey, sorry das ich dass jetzt wieder frage unzwar habe ich weiße handtücker mit nen paar dunkelen in den trockner gesteckt, war bis her auch nie ein problm gewesen nur das dann der trockner kaputt war und die wäsche nass beieinander lasg und im trockener geschleudert wurde... das ergebnis sind ca. 10 leicht bläuliche handtücher... was hilft denn nun am besten? mich stört es nicht so aber die handtücher gehören leider nicht mir und ich würde sie ´desshalb gerne wieder weiß bekommen. also bitte helft mir und sagt mir was der tausend genannten mittel nun am effektivsten ist... lieber gruß emily
#44
28.9.08, 22:53
Handtücher in die Maschine, 400ml Chlorbleiche dazu und 60°C wählen....
#45 Elly
8.10.08, 11:43
Hey Leute,
ich habe vor ca. einer Woche ein sauteueres Oberteil gewaschen. Est ist weiß, mit ein par schwarzen verzierungen. Ich habe es nur mit weißer wäsche zusammen gewachen! Als ich es dann aus der Waschmaschine rausholte, war es rosa. Der Rest der Wäsche ist allerdings strahlend weiß geblieben.

Ich habe es anschließend nochmal gewaschen, doch das hat überhaupt nichts gebracht!

Es ist rosa, und an manchen stellen sind richtig rosa Flecken zu sehen.

hat jemand nen Tip wie ich das wieder rausbekomme???
danke
#46 Sandy Jones
14.10.08, 07:04
Ich habe leider meine schneeweiße Jacke verfärbt wollte Klorex hernehemen leider ist das berühmte Zeichen drauf 'nicht bleichen'.Hättet Ihr einen Tipp wie ich die Jacke wieder weiß bekomme?Danke!!!!
#47 pascal
26.10.08, 20:43
ich habe in meiner weissenjacke orang verbleichte flecken ich bekomme sie aber nicht raus bitte helft mir
#48 ebi
11.11.08, 12:00
wie mach ich es wenn ich ein dunkles t-shirt mit ehmalig weißem kragen habe?
#49 Dunja
9.7.09, 19:18
Hey.Wenn Wäsche verfärbt ist,was mir schon oft passiert ist,dann einfach wieder waschen,aber die Wäsche darf nicht trocken sein sondern noch frisch aus der Maschine,und richtig VIIIIIIIEL Waschpulver rein!Dann geht auch alles wieder raus!
#50 Luisa
11.7.09, 16:36
Ich würde gerne mein weißes, leider rosa verfärbtes T-Shirt wieder entfärben, habe auch schon entfärber gekauft. leider hat das shirt einen aufdruck- kann der dabei draufgehen??!! Hilfe!!
#51 j27m11
26.7.09, 13:01
aber schadet backpuver der maschiene nicht??........ hab eine neu maschiene und will nich das die gleich wieder kaputt ist
#52
21.2.10, 21:04
jaa die geht davon kaputt ist bei mir zumindest passirt
#53 Pippo
21.7.10, 09:15
Bekomme ich mit einem von Tipps auch meine weißen Leinen-Sneakers wieder sauber? Sie haben nach dem waschen vorne an der Spitze einen Gelbstich bekommen.
#54 chilly19
22.7.10, 14:14
Hallo zusammen.
Ich bekomme meine weiße Wäsche nicht mehr richtig weiß. Ich habe viele weiße Blusen die ich zum arbeiten (Gastronomie) brauche. Und die sind alle nicht mehr schön weiß. Auch die weißen T-Shirts von meinem Freund zum arbeiten sind mehr fleckig als weiß. Ich hänge die Wäsche bei dem Wetter immer in die Sonner, aber auch das hilft nicht wirklich. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps?
#55 chocokeks
22.7.10, 16:55
Mit Backpulver hab ich auch schon mal gehört, aber probiert noch nicht.
Hallo chilly19, nehme doch mal zum Waschmittel né 1/2 Tasse Chlorix mit dazu.
#56 keksi
2.8.10, 23:00
Hallo ich habe auch ein problem und zwar ich hab ein weißes tshirt , was am linken ärmel ein bisschen (glaube wachsfarbe ) abbekommen hat von der wm zeit und das tshirt gefällt mir sogut das ich das gerne wieder raushaben möchte. Hat jemand einen helfenden tipp? wäre nett.

lg
#57 Gisella
13.8.10, 17:21
Sorry aber Chlor macht viel weiße Wäsche gelb
Ich hatte wunderschöne Leinenservietten und Sets, wollte die Flecken
mit Chlorix entfernen und jetzt sind es riesige gelbe Flecken
#58 Elena
18.8.10, 20:36
Hallo,

ich bin so schusselig bitte helft mir! Ich habe meinen schwarzen nassen BH neben meinen neuen weißen BH gehängt und jetzt hat der weiße schwarze Verfärbungen weil ich die beiden nicht weit genug auseinander gehängt habe. Ich habe Fleckenspray versucht und auch so Oxi Mittel es hilft nichts ich weiß nicht was ich machen soll. Bitte helft mir!
#59 Gar
18.8.10, 21:56
Keine Panik, das wäscht sich raus. Nur etwas Geduld...
#60
3.11.10, 15:53
Cool muss ich gleich mal versuchen!

Ich hasse immer diese chemireichen Fleckenpulver.
#61
10.7.11, 15:39
@Lorenz,Katrin: ich würd den entsorgen. Braune Schlafanzüge sind doch mega schrecklich
#62
14.7.11, 06:16
hallo zusammen. ich hab mir jetz mal eure tipps durchgelesen. welche kann ich hernehmen wenn ich ich hemden/hosen mit Markenzeichen. zb von hilfiger. nicht dass man das danach nimmer sieht.
#63
16.12.11, 21:13
Kann ich das mit dem Backpulver auch bei teurer Synthetikunterwäsche machen, ohne, dass sie kaputt geht?????
Bin für jeden Tipp dankbar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :-)
#64
17.11.12, 08:43
Ich wasche unsere super-duper weiße Wäsche immer mit etwas Chlor. Einfach Chlor mit dem Waschmittel eingeben und ganz normal, bzw. auch gerne mal auf 90° waschen.. Duftet NULL nach Chlor, aber so weiß habe ich die Wäsche nie mit Backpulver oder Zitronensäure oder weiß-Pulver bekommen.
#65
7.7.15, 12:18
oh Hilfe, ihr lieben Leute!
Jeder hat ja hier ein anderes Problem. Also generell mal was:
- einheitlich helle verfärbte Wäsche weicht man am besten über Nacht bis zu 24 h in Oxy-Entfärber ein.
- bei mehrfarbiger Wäsche (z.B. diese Shirts mit gefakter Bluse drunter) kann man versuchen, die Ärmel in Oxy-Entfärber zu hängen, allerdings saugt der restliche Stoff das Wasser durch Kapillarkräfte nach oben, so dass es da meist auch zum Ausbleichen führt und das Teil maximal in einer Reinigung VIELLEICHT noch gerettet werden kann. Generell sollte man bei diesen Lagenlook auf gute Qualität und niedrige (!) Waschtemperaturen achten. Zudem gibt es "Farbfangtücher", die überschüssige Farbe beim Waschen aufnehmen. Leider sind die einmal verfärbten Teile meist nicht mehr zu retten
- Niemals den Oxy-Entfärber als Pulver direkt auf den Fleck geben, das gibt gelb-grüne Flecken! Das Pulver muss immer in warmem Wasser aufgelöst sein.
- Chlorix ist ein verlässlicher Weißmacher, aber nur verdünnt anwenden, sonst gibt es auch hier gelb-grüne Flecken!
- ALLE Entfärber greifen auch den Stoff an (Chlorix aber stärker), der mit der Zeit dann brüchig wird - also nicht zu oft machen
- Gallseife ist für fetthaltige Flecken (Schokolade) eine gute Lösung.
- Schweißränder kann man mit Zitronensäure oder Backpulver wegbekommen
- den "Gilb" auf Gardinen und Hemden kann man durch "Wäscheblau" oder weniger Trocken aus einer blauen Tintenpatrone ("Kinder rückt mal eure Füller raus!") wieder weiß kriegen
- Stiftung Warentest hat mal Fleckentferner getestet und "SIL 1 für alles" als Testsieger gewählt. Die meisten Flecken lassen sich durch normales VOLLWASCHMITTEL aber wohl gut aus heller Wäsche rauskriegen. Zum Flecken entfernen braucht man generell Bleichmittel, Enzyme und Tenside und all das ist in Vollwaschmittel drin. Buntwaschmittel enthält Enzyme und Tenside, aber KEINE Bleichmittel.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen