Weiße Wäsche bleibt weiß mit Gardinenwaschmittel

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Egal ob feine Unterwäsche, die nur bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden darf oder höhere Temperatur z.B. T-Shirts, Handtücher.

Kauft Gardinenwaschmittel (Gardinenweiß), egal welche Marke (ich kaufs bei DM).

Alles bleibt und wird weiß.

superwoman: Solche Waschmittel enthalten optische Aufheller in Form von Kristallen, die sich an die Textilfasern heften und uns das strahlende Weiß vorgaukeln. Das ist nicht gerade hautfreundlich und kann heftige Allergien auslösen. Solche optischen Aufheller finden sich in den meisten gängigen Vollwaschmitteln, aber da man Gardinen nur bei niedrigen Temperaturen waschen kann, die Verschmutzung also nicht zusätzlich durch eine hohe Temperatur beseitig wird, sind sie hier in viel dichterer Konzentration enthalten.
Von
Eingestellt am

14 Kommentare


2
#1
20.7.13, 09:15
ich nehme bei Gardinen immer Backpulver, damit bleibt die Wäsche auch weiß, geht genauso bei normaler weißer Wäsche. einfach zum Waschpulver dazugeben. liebe grüße
6
#2
20.7.13, 09:21
Solche Waschmittel enthalten optische Aufheller in Form von Kristallen, die sich an die Textilfasern heften und uns das strahlende Weiß vorgaukeln. Das ist nicht gerade hautfreundlich und kann heftige Allergien auslösen. Solche optischen Aufheller finden sich in den meisten gängigen Vollwaschmitteln, aber da man Gardinen nur bei niedrigen Temperaturen waschen kann, die Verschmutzung also nicht zusätzlich durch eine hohe Temperatur beseitig wird, sind sie hier in viel dichterer Konzentration enthalten.
2
#3
20.7.13, 10:54
Da geb ich dir recht. Chlorix und ähnliches ist mir persönlich aber zu hart!
Ich benutze die Methode seit Jahren und hab keinerlei Hautreaktionen, auch der Rest der Familie nicht.
2
#4
20.7.13, 12:46
Im Forum ist das auch gerade im Gespräch.
Da geht es um empfindliche weiße Dessous und BHs, die man nicht so heiß waschen sollte. Dafür ist Gardinenwaschmittel gut geeignet.
Die "normale" weiße Wäsche ist mit Vollwaschmittel am besten bedient.
1
#5
20.7.13, 21:57
@Ama, ja genau, ich hatte die Frage ins Forum gestellt, habe mir auch schon Gardinenweiss besorgt für die empfindliche weiße U.wäsche.
Schöne Grüße, Pedrolino
2
#6
21.7.13, 17:50
Ich kaufe in ner PINKEN Dose so Weißzeug. Ein Löffelchen davon in die Waschmittelkammer und es werden selbst alte weiße Blusen und BH's, die wirklich nicht mehr schön waren, mit jedem Mal weißer (bei 40 Grad). Da sind Sachen dabei, die ich schon fast wegschmeißen wollte, weiß sie mit den Jahren dermaßen vergraut waren, daß sie nicht mehr "ausgehfähig" waren. Das Pulver ist nicht wirklich billig, um die 4 - 5 €, aber für die Rettung einiger Klamotten hat sichs rentiert. Ach ja, niemand reagiert bei mir irgendwie allergisch dagegen.....
2
#7
21.7.13, 17:57
Hi, ich kenne dieses Mittel in der pinken Dose auch... Ist super! Das Gardienenwaschmittel nehm ich für weiße oder zarte weisswäsche von Anfang an.damits erst gar nicht vergraut. Ist halt billiger als das in der pinken Dose.
Dem Tip hab ich von meiner Schwester die aus der Textilbranche kommt.
3
#8 Andormetus
21.7.13, 22:27
Das Mittel in der "Pinken Dose" nennt sich

Vanish-Oxi-Action-Pulver 750 g/Dose

und kostet rd. 5 - 6 €. Bei Aldi gibt es auch ab und zu das Oxi-Pulver von Tandil zum günstigen Preis von von 3 - 4 € und hat die gleiche Wirkung wie Vanish.
Übrigens, wasche ich mit dem Tandil-Pulver meine weise Kochwäsche und bin überaus sehr zufrieden; Persil wäscht nicht sauberer. Für die Buntwäsche nehme ich Tandil-UltraPlus-Color Flüssigwaschmittel - sehr gutes Waschergebnis.
Die meisten neuen Waschmaschinen Top-Marken (Miele, Bosch, Siemens, AEG) besitzen den Druckknopf "Wasser-Plus", mit anderen Worten, ein Spülgang mehr - dieser dient für Allergiker.
Schöne Grüße
#9
22.7.13, 09:49
@ Andormetus, bist du sicher, daß die "wasser-plus-taste" einen spülgang mehr bewirkt ??? ich hab die immer nur benutzt, wenn die maschine besonders voll ist.
ansonsten werde ich den tipp mal ausprobieren, versuch macht kluch.....
1
#10
22.7.13, 10:17
Auch ich wasche weiße Feinwäsche damit, der Tipp ist wirklich gut.
Ein zusätzlicher Tipp noch hierzu: Waschmittel wriklich ganz niedrig dosieren, die Mengen-Angaben auf den Packungen für Gardinenwaschmittel (hier besonders) sind meiner Meinung nach viel zu hoch und dadurch bedingt eine Mords-Schaumentwicklung.
Prinzipiell noch am Ende zusätzlich ein Spülgang, um Waschmittel-Rückständen vorzubeugen. Mir kam es nämlich immer so vor, als würden sich diese bei der nächsten Wäsche wieder einschäumen.
Seitdem ich so vorgehe, ist es vorbei damit.
1
#11
22.7.13, 12:44
Die Wasserplus-Taste bewirkt einen höheren Wasserstand, keinen extra spülgang.
Dafür gibt's ne extra Einstellung. Diese aber nicht bei allen Waschmaschinen .
1
#12 Andrometus
23.7.13, 03:26
@Doro30: mir wurde vom Techniker mitgeteilt, dass die Taste einen weiteren Spülgang bewirkt; speziell für Allergiker.

Probiert es einfach mal aus und schaut bitte auf die Uhr.
1
#13
23.7.13, 06:44
Mein Miele Toploader(W287) hat 4 Einstellungen für Wasser-Plus: Wasserstand und/oder Spülgänge.
Es ist also ratsam, die Bedienungsanleitung der jeweiligen Maschine genau! zu studieren. Dann kann man wählen.

Und wer es braucht:
Mit "Schaumbremse" kann man Tricks mit der FM Suchfunktion finden. (Kernseife oder Talkumpuder).
#14
25.11.15, 19:04
Habe da eine frage. Meine Collage-Jacke ist schwarz-weiß, nur sind die weißen Ärmel und Bestickungen mittlerweile mehr grau als weiß. Mit normalen Waschmitteln habe ich es nicht weißer bekommen. Jetzt ist meine frage, ob ich die Jacke mit Gardinenweiß waschen darf, oder greift das die schwarze Farbe an?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen