Sauerkraut-Paprika-Topf mit Hackfleisch und Kartoffeln

Ein tolles, leckeres Rezept für einen wärmenden Sauerkraut-Paprika-Topf mit Hackfleisch und Kartoffeln.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zutaten

(Für 4 Personen)

  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Karotte
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Kümmel
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 L Brühe
  • 1 Dose Sauerkraut (580 ml)
  • 500 g Hackfleisch

Zubereitung

  1. Paprika und Karotte waschen, putzen und würfeln.
  2. Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Kartoffeln waschen, schälen, würfeln.
  4. Paprika, Karotte, Zwiebeln und Kartoffeln unter Rühren in 1 EL heißem Öl anbraten, salzen und pfeffern.
  5. Zucker, Kümmel und Paprikapulver unterrühren.
  6. Brühe angießen, aufkochen.
  7. Sauerkraut zerrupfen, zufügen, alles ca. 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  8. Hackfleisch im restlichen Öl krümelig anbraten, kräftig würzen und zur Suppe geben.
  9. Weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  10. Abschmecken.

Zum Verfeinern: Crème fraîche oder saure Sahne (jeder nach Belieben) einrühren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Würstchenragout
Nächstes Rezept
Deftiger "Feuertopf" - schmeckt wie selbst gemacht
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
9 Kommentare

Rezept online aufrufen