Sauerkrautauflauf

Sauerkraut-Auflauf

Voriger Tipp Nächster Tipp
39×
Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hier mal ein leckeres Gericht - Rezept natürlich von meiner Mutti.

Zutaten

Zubereitung

  1. Also ... zuerst Kartoffeln schälen und kochen.
  2. Zwiebeln in Würfel schneiden und andünsten. Das Sauerkraut zu den Zwiebeln geben. Mit heißem Wasser auffüllen und solange kochen, bis auch die Kartoffeln gar sind. 
  3. Ofen vorheizen auf 200º C. Ober-/Unterhitze.
  4. Beides abgießen.
  5. Aus den Kartoffeln, mit Milch, Salz und Muskatnuss den Kartoffelbrei machen. Wer da möchte, kann noch ein Stück Butter rein tun.
  6. Hack anbraten (bis es gar ist) und würzen.

In die gefettete Auflaufform schichten

  • Zuerst das GUT abgetropfte Sauerkraut dann das Hack und dann den Kartoffelbrei.
  • Zum Schluss einen Schuss Wasser und ca. 1 gehäuften TL Brühe vermengen und oben drauf verteilen.
  • Dann alles in den Ofen für ca. 25 Minuten. Ihr könnt dann gut erkennen, ob er fertig ist, wenn unten beim Hack die Flüssigkeit köchelt. Natürlich nur, wenn ihr eine Glas habt, und wenn der Kartoffelbrei oben leicht bräunt.
  • Guten Hunger, Bild folgt!
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

11 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti