Sauerkraut zubereiten - Blähungen vemeiden

Sauerkraut wird besser verdaulich, wenn man bei der Zubereitung etwas Kümmel und ein paar Wacholderbeeren hinzugibt.

Sauerkraut verursacht bei vielen Leuten Blähungen, so wie alle Kohlsorten. Will man das vermeiden, sollte man beim Zubereiten etwas Kümmel und Wacholderbeeren hinzugeben. Das macht den Kohl besser verdaulich.

Da ich aber ungern den Kümmel zerbeiße und auch die Wacholderbeeren nicht raussuchen möchte, mache ich beides in ein feinlöchriges Tee-Ei. Wenn das Sauerkraut fertig ist, brauche ich nur noch das Tee-Ei herausnehmen. Kein lästiges Pulen und kauen mehr. 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Meersalz trocken halten
Nächster Tipp
Pflaume-Zimt-Marmelade selbst mischen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
10 Kommentare
Dabei seit 20.8.15
1
Ja, kann man so machen, aber muss auch nicht unbedingt sein. 
Lorbeerblätter, Pfefferkörner, die dunklen Nelken und Wacholderbeeren finde ich immer ganz gut wieder. 
9.3.17, 22:45 Uhr
Dabei seit 4.3.12
2
Super Tipp für alle, die diese Gewürze nicht im Mund mögen. Ich genieße sie. Den Kümmel kann man sonst auch in der Pfeffermühle mahlen.
9.3.17, 22:48 Uhr
GEMINI-22
3
Bei uns nennt man das nicht Tee - Ei, sondern Gewürzei, sie sind etwas größer. Ich benutze so was auch bei Suppen, da erspart man sich am Ende vom Kochvorgang das rausfischen. 
10.3.17, 11:10 Uhr
Dabei seit 23.5.15
4
So ein großes Gewürzei habe ich schon lange gesucht für meine losen Teekräuter. Jetzt hab ich eins und bin glücklich darüber nicht jeden Abend die Panscherei mit durchsieben aus der großen Kanne in die kleinere und dann in Teegläser. 
 Jetzt Ei raus, fertisch. Wieder ein jahrelanges tägliches Ritual abgeschafft. 😂
10.3.17, 12:36 Uhr
Dabei seit 23.7.16
5
Ich zermahle die Gewürze fein im hochleistungs Mixer.einen tEElöffel oder weniger,probiert es aus,es hilft der Gesundheit und den Gelenken 
12.3.17, 06:18 Uhr
Dabei seit 5.3.17
6
zum Sauerkraut gehört Kümmel, ganz od. gemahlen, 1 Zwiebel, Wacholderbeeren und ein Lorbeerblatt, einen Schuß Weißwein oder Apfelsaft und evtl. noch etwas Speck, Schinkenspeck evtl. gewürfelt  und dann natürlich Wammerl, Rippchen, Blut- und Leberwürstchen und oder Wellfleisch, sowie Kartoffelbrei-selbstgestampft !!
Mahlzeit👍
14.3.17, 00:13 Uhr
Dabei seit 13.3.16
7
Darauf kommt wohl jeder selbst -Tipp überflüssig
21.3.17, 07:16 Uhr
Dabei seit 15.8.12
8
Es gibt viele Neulinge beim kochen die diesen tip bestimmt gut finden nicht jeder bringt den Kindern gut kochen bei
12.5.17, 23:08 Uhr
Dabei seit 23.12.21
9
In dem Land, in dem ich lebe, gibt es keinen Kümmel, aber Kreuzkümmel.
Was ist der Unterschied, bzw. kann ich den Kreuzkümmel wie normalen Kümmel im Sauerkraut verwenden?
23.12.21, 12:50 Uhr
Dabei seit 13.3.16
10
@Ganivet
Kannst genauso nehmen von der Wirkung auf die Verdauung - der Geschmack ist allerdings etwas Anders.....
23.12.21, 14:29 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen