Saure-Sahne-Guss über Obstkuchen

Zubereitungszeit

Gesamt

Manchmal braucht man für einen Apfelkuchen oder sonstigen Obstkuchen noch eine Verfeinerung, damit der Kuchen noch leckerer wird.

Hier habe ich eine schöne Variante, die beliebig zu allen Früchten passt.

Saure-Sahne-Guss:

Zutaten

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1/4 L saure Sahne
  • 3 EL Mehl

Zubereitung

  1. 3 Eigelb mit 100 g Zucker schlagen, Mehl und Sahne hinzugeben, verrühren.
  2. Dann den steifgeschlagenen Eischnee unterziehen.
  3. Diesen Guss über den noch nicht gebackenen Kuchen geben.
  4. Nun den Kuchen normal backen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Torten mit Mustern verzieren - mit Papierstreifen, Kreisen usw.
Nächstes Rezept
Weiche Weihnachtsplätzchen mit "Terrakottatöpfchen"
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
56 Kommentare

Rezept online aufrufen