Schafgarbe

Schafgarbentee gegen Regelschmerzen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer häufig starke Regelschmerzen hat, sollte es einmal mit Schafgarbentee versuchen. Schafgarbenkraut oder Blüten bekommt man in der Apotheke.

Die Schafgarbe hat eine entkrampfende Wirkung und die Schmerzen sind nach kurzer Zeit weg, sie wird 3x täglich als Aufguss getrunken. Am besten schon am Tag vor der Regel.

Wer den Geschmack (kamillenähnlich) nicht mag, kann mit einer anderen Teesorte zum Beispiel Melisse (wirkt beruhigend) mischen.

1 TL Kraut auf eine Tasse.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
20.10.10, 21:23
Jetzt bin ich aber verwirrt, wenn du schreibst Schafgarbe sei im Geschmack ähnlich wie Kamille. Denn der Schafgarbetee, den ich kenne ist sehr bitter.
Aber vielleicht sollte ich mal die Blüten versuchen, das kannte ich bislang noch nicht.
#2 Angelina
21.10.10, 06:05
Hallo, ich sammel und trockne die Blüten selbst, ein ganz wenig bitter ist der Tee dann doch noch, das kann Kamillentee aber auch sein:-)
#3 knuffelzacht
21.10.10, 07:18
Den Tee trinke ich zwar nicht gerne aber seit ca. 6 Monaten regelmäßig ein bis zwei Tage, bevor es losgeht. Damit wurde es schon viel besser. Seit ich regelmäßig zum Sport gehe, ist es nochmal viel besser geworden. Seitdem stehe ich dem Ganzen sehr entspannt gegenüber. Schönes Gefühl!
#4
21.10.10, 13:09
Hey danke an euch zwei ;) einer ders geschrieben hat und einer ders bestätigt.... hehee muss ich wohl doch mal ausprobieren.
Witzig, ich trinke den Tee oft in einer selbstgemachten Kräutermischung, aber auf die Wirkung bin ich noch nich gekommen.

Hmpf und Schafgarbe sammeln geht in der Stadt leider schlecht, ich kann mich auch so nur schlecht an die Blüten erinnern, wenn wirs für die Hasen gesammelt haben. Mal suchen ob ich die Blüten auch so bekommen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen