Schafkäsesalat

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Hier ein kleiner Tipp, für alle eiligen Salatfans unter euch:

  1. 2 Tomaten
  2. 1 rote Paprika
  3. 1 Block Schafkäse
  4. 1 Salatgurke klein würfeln und in eine Schüssel geben.
  5. 1 kleine Dose Mais hinzufügen.
  6. Eine Marinade aus "Knorr Salatkrönung Paprika" zubereiten und über die Zutaten geben.
  7. Das Ganze abschließend gut vermischen.
  8. Fertig zum Schlemmen, guten Appetit!
Von
Eingestellt am
Themen: Käsesalat


5 Kommentare


#1 Heinzi
15.11.05, 23:36
Ich finde auch, dass diese Fertigmischungen ganz lecker sind!
#2 Taxler
16.11.05, 14:25
Stimmt, das ist super lecker. Kleiner Tip noch, den Schafskäse mit einer Reibe klein reiben. Ein bischen aufheben das über ein Tag altes Brot streuen und kurz im Ofen aufbacken. Nennt man in Mazedonien glaub ich Schopska und schmeckt genial.
#3 schluppi
20.11.05, 14:40
Bitte bitte nicht diese ekligen Fertigmischungen! Ein Dressing lässt sich so leicht machen: Gutes Olivenöl, Aceto balsamico, ein bisschen Joghurt, frische Kräuter, ein bisschen Salz, weißen Pfeffer, eine Knoblauchzehe reindrücken, voilà!
#4 Jessi
24.9.06, 23:26
Also ich mag diese Variation auch. Man kann dazu auch noch Feldsalat nehmen. Schmeckt hervorragend und frisch.
#5 Hilly
26.9.06, 04:21
Bei mir kommt nur Salz, roter Weinessig und Olivenöl darüber. Und wenn vorhanden - ein paar kleine Blätter frisches Basilikum.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen