Scharfer Gurkensalat

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Soße:

In eine Salatschüssel 1-2 EL neutralen Essig geben.

Dareingeben:
Eine klitzeklein geschnittene Chilischote (am besten vorher einfrieren, dann geht es bei mir ohne brennende Hände ab, sons Handschuhe, und für die Herren, Achtung beim nächsten Wasserlassen)
etwas frischen Ingwer reiben
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
eine kleine Schalotte
Salz
Umrühren.
Dann erst 2-3 El neutrales Öl dazugeben.
Salatgurke gewaschen, kann aber ungschält bleiben dazu raspeln.
Umrühren, etwas ziehen lasse.

Achtung, er ist ziemlich scharf, aber ihr werdet merken, dass die verschiedenen Schärfen zusammen passen. Deshalb : mit den Mengen von unten heran tasten und wirklich frisches Zeug (Pfeffer, Ingwer Chilischoten) benutzen.
Schwiegermutter serviert ihn zu Reis mit Fisch (asiatisches Mengenverhältnis). Passt aber auch zu Nudeln mit Butter.

Von
Eingestellt am


11 Kommentare


#1 Emily
5.4.06, 20:10
Klingt gut, ich steh auf scharfe Sachen. Werd ich mal ausprobieren.
#2 wolfamon
5.4.06, 22:07
Klingt genau so wie ich mir das vorstelle .... Mmhhmmmjamm
#3
6.4.06, 08:26
Das hört sich mega-gut an, werde ich ausprobieren!

das Alien
#4 Paulchen
6.4.06, 14:47
mir zu scharf
#5 Pupselchen
6.4.06, 18:16
Sehr schöne Idee, danke :)
#6 wayfinder
9.4.06, 17:20
...nein hört sich suuper an..schön scharf..nichts für warmduscher!!!
#7 Gitta
12.4.06, 10:05
Ist mir zu fad. Ich brauchs richtig scharf!
#8 Mandy
1.5.06, 04:48
Hört sich sehr gut an. Ich mag´s scharf. Hoffentlich hält das Rezept, was es verspricht.
#9 Kindermädchen
1.5.06, 14:18
Hört sich sehr lecker an, aber ich habe ein Problem ich mag keine Gurken!!!
#10 Ignatz
1.5.06, 19:47
@Kindermädchen
dann nimm einfach Möhren stattdessen.
#11 Hilly
4.7.09, 17:16
Einen Hauch Zucker noch dazu, dann ist der Salat perfekt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen