Scheuermilch - gut und billig

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer selbst spülen muss, der wird eins festgestellt haben: In der Spüle sammeln sich immer mehr Kalkflecken.

Wer seine Spüle oder auch andere Stahlflächen wieder auf Vordermann bringen will, kommt ums Putzen nicht herum.

Sehr einfach geht es mit Scheuermilch. Gibts in jedem Drogeriemarkt und ist billig.

Einfach etwas Scheuermilch auf die Stahlflächen geben, mit einem feuchten Lappen kräftig drüberwischen. Dann den Lappen auswaschen und nochmals drüberwischen.
Am Ende einfach mit einem trockenen Tuch abreiben.
Schon glänzt die Stahlfläche wieder - ohne lästige Kalkreste...

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
22.3.04, 21:48
Ebenso und mit weniger Arbeitsaufwand: einfach einen billigen Badreiniger kaufen und bei Bedarf die Edelstahlfläche einsprühen. Dann mit kaltem Wasser abspülen. Dabei wird auch der Abfluss sauber. Trockenreiben ist meist nicht notwendig, da das Wasser nach der Behandlung mit dem Badreiniger abperlt.
1
#2
20.4.04, 22:38
Also ich schwöre auf "Stahlfix" - Herd und Spüle wieder wie neu - und sah vorher echt übel aus ;-)
1
#3 Brigitte
15.7.04, 21:53
Scheuermilch ist zu grob Körnig besser Stalfix ,ich nehme Stahlfix für meine dritten Zähne ich rauche und trinke Kaffe sie werden schön weiß da von
#4
27.10.04, 04:31
hallo !
also das mit dem badreiniger kenn ich auch und finds gut zu stahlfix muss ich sagen zu teuer (geldmacherei) dann hat mir mal einer gesagt man nehmen essig .... habs aber noch nit getestet... werds aber mal tun genau so wie die scheuermilch....
#5 w.hohl@gmx.de
12.8.05, 21:26
Insinder-Tip:
Sprechen Sie für Kalkflecken in der Spüle ein Versammlungsverbot aus, dann müssen sich die Kalkflecken woanders treffen und man erspart sich die bescheuerte Milch!
#6 Zimtstange
20.10.05, 14:12
Noch besser und preiswerter ist ATA. Wenige Krümel bringen effektiven Glanz. Nur sollte man von der ATA-Dose alle Löcher bis auf eins zukleben - dann kann man minimal dosieren.
#7
15.12.08, 18:42
kannste einfacher haben gleich nimm 3 erledigt ? ( soda )
#8
21.2.10, 00:11
Edelstahl und Keramik bekommt man sehr gut mit billiger Zahnpasta sauber. Es besteht dann auch keine Gefahr, Kratzer zu verursachen
#9
21.2.10, 00:36
Meine Spüle (Edelstahl) wird top sauber mit einem Spritzer Spüli auf einen Schwammtuch - aufschäumen, kräftig rubbeln, Schwammtuch patschnass machen, nochmal nachwischen ... fertig!
#10
1.4.11, 14:29
Die Spüle bekommt auch einen schönen Glanz und wird sauber, wenn man statt einem Lappen und Putzmitteln Kartoffel in dünne scheiben schneidet und damit drüber wischt. Zum Schluss noch mit klarem Wasser abspülen und Fertig..

Der Tipp ist auch aus dem Internet und wurde diese Woche in Punkt12 getestet.
1
#11 xldeluxe
24.9.12, 21:09
Scheuermilch ist super und preiswert. Ich putze damit Spüle und Bad!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen