Wer nicht gern lange am Herd stehen möchte, dem können wir dieses superschnelle Gericht - Schinken-Spaghetti mit Rucola-Sahne-Creme - bestens empfehlen.
5

Schinken-Spaghetti mit Rucola-Sahne-Creme

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Wer so wie ich, nicht gern lange am Herd stehen möchte, dem kann ich dieses superschnelle Gericht bestens empfehlen, das in weniger als einer halben Stunde tischfertig ist.

Zutaten

Für 2 Portionen:

Zubereitung

  1. Die Spaghetti breche ich meist 2 x durch in kurze Stücke, so lassen sie sich besser essen. Ich koche sie dann neun Minuten in Salzwasser, danach werden sie abgegossen.
  2. In der Zwischenzeit wird die Zwiebel geschält, gewürfelt und in einer mit den Schinkenwürfeln und ganz wenig Öl leicht angebraten.
  3. Der Rucola-Salat wird abgespült, trocken geschüttelt, gehackt und unter die saure Sahne gemischt. Die Rucola-Creme würze ich mit Salz und Pfeffer.   
  4. Die gekochten, abgetropften Spaghetti gebe ich dann auf die Pfanne mit den Schinken- und Zwiebelwürfeln, mische alles gut durch und bei höherer Temperatur und unter ständigem Wenden, wird das Ganze so lange angebraten, bis die Spaghetti leicht goldbraun sind.
  5. Dann werden die Schinken-Spaghetti mit der Rucola-Sahne-Creme auf Tellern angerichtet.  
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter