Schluckauf wirksam bekämpfen

Schluckauf entsteht durch eine Verkrampfung des Zwerchfells und kann ziemlich lästig sein. So verschwindet er augenblicklich.

Hallo, das beste Rezept, das ich gegen Schluckauf habe, ist Folgendes: Normalerweise nimmt man ein Glas mit der rechten Hand so, dass der Daumen links und die anderen Finger rechts vom Glas liegen.

Gegen Schluckauf dreht man die Hand nach unten, so dass der Daumen rechts und die anderen Finger links von einem Glas Wasser liegen. So versucht man, so viel Wasser wie möglich zu trinken. Es ist schwer, aber es funktioniert 100%ig. Dabei wird das Zwerchfell entspannt und der Schluckauf verschwindet augenblicklich.

Ich habe versucht eine Skizze zu zeichnen, das Ergebnis aber war so erbärmlich, dass ich es lieber gelassen habe. Herzliche Grüße.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Schluckauf besiegen
Nächster Tipp
Einfache Hilfe bei Schluckauf
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schluckauf sofort mit einem Nackenkniff besiegen
8 17
Einfache Hilfe bei Schluckauf
Einfache Hilfe bei Schluckauf
7 15
Zitrone gegen Schluckauf
Zitrone gegen Schluckauf
10 3
Psychologie gegen Schluckauf
3 3
13 Kommentare
Dabei seit 23.5.15
1
Jetzt hab ich vom probieren einen Knoten im Arm 😂😂😂
12.2.19, 20:40 Uhr
Dabei seit 25.12.15
2
was ist dann schlimmer, Schluckauf oder Knoten im Arm ??
Wird bei Bedarf probiert!
12.2.19, 21:49 Uhr
viertelvorsieben
3
Was auch helfen soll: Sich sieben glatzköpfige Männer vorstellen. 😂
12.2.19, 22:40 Uhr
Dabei seit 23.5.15
4
@viertelvorsieben: die seh ich jeden Tag wenn ich am Finesstudio vorbei laufe. Hicks
12.2.19, 23:03 Uhr
viertelvorsieben
5
@Upsi: 😆
12.2.19, 23:09 Uhr
Dabei seit 19.1.15
6
Wenn du ein Glas nimmst, egal mit welcher Hand liegt doch der Daumen vor und die anderen Finger hinter dem Glas und wenn du draus trinkst der Daumen unten und die anderen Finger oben. Und wenn du die Hand umdrehst dann ... läuft das Wasser aus ...  also 
Wenn du bei Schluckauf versuchst, diese Anleitung zu verstehen, dann hört der von alleine auf. Du musst dich nur ganz doll auf irgendwas konzentrieren. 
12.2.19, 23:45 Uhr
viertelvorsieben
7
Ja, man muß sich nur auf etwas bestimmtes konzentrieren, egal was.
12.2.19, 23:54 Uhr
Dabei seit 4.11.10
8
Kopfstand funktioniert auch. 😂 Ich selbst bekomme den zwar nicht hin, habe den Tipp aber schon verschiedentlich Kindern gegeben, die dann ruckzuck auf dem Kopf standen und - siehe da - der Schluckauf war verschwunden. Vielleicht ein Tipp für die Sportlichen... ? 
13.2.19, 09:16 Uhr
Dabei seit 19.6.16
9
15 Minuten die Luft anhalten soll dauerhaft von Schluckauf befreien!
13.2.19, 13:20 Uhr
Brandy
10
Ich hab vor vielen Jahren mal die Empfehlung gehört, einen Schluck Wasser zu nehmen, im Mund zu behalten, sich dann auf die heiße Herdplatte setzen und wenn das Wasser im Mund kocht, ist der Schluckauf weg!😂😂
13.2.19, 13:34 Uhr
Dabei seit 10.6.15
11
3 Schluck trinken... ohne zwischendurch Luft zu holen!
Klingt einfach, aber spätestens beim 3. Schluck will man unbedingt Luft holen und die Konzentration wird so erhöht, dass der Schluckauf 'vergessen' wird. ;)
14.2.19, 16:08 Uhr
Dabei seit 30.9.08
12
Gut hilft auch, einen Teelöffel Zucker trocken in den Mund zu nehmen und runterzuschlucken.
Was wir auch schon oft mit Erfolg probiert haben: dem Schluckauf"patienten" einen Schreck einjagen, indem man ihm ganz plötzlich eine Faust entgegenstreckt.
Natürlich muß man dabei aufpassen, daß die Faust den anderen nicht tatsächlich trifft!
15.2.19, 15:27 Uhr
Dabei seit 23.11.09
radfahrende Mutti
13
@Maeusel: Derjenige, der an "Schluckauf" leidet, braucht gar nicht in Wirklichkeit zu erschrecken, er kann auch nur so tun, als ob er erschreckt wird: also ganz plötzlich zusammenfahren, alle Muskeln anspannen, durch den Mund tief nach Luft schnappen und einige Sekunden regungslos verharren. Das hat den Vorteil, dass man sich ganz allein behelfen kann und nur die Vorteile ausnutzt, dabei aber keine Gefahr läuft, wirklich Schaden oder Schrecken zu erleiden.
15.2.19, 15:46 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen