Schnecken vertreiben mit Ruß aus dem Schornstein

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr habt im Garten Salat angebaut und die Schnecken fressen ihn an? Hier ist die Lösung. Fragt euren Schornsteinfeger nächstes Mal, ob er den Ruß da lassen könnte. Dann kippt ihr ihn rund um den Salat und habt Ruhe vor den Schnecken!

Geht aber nur mit Ruß von festen Brennstoffen, z.B. Holz, Kohle; Koks usw.

Von
Eingestellt am


5 Kommentare


#1 SALLYA
26.10.06, 00:44
was mach ich mit schnecken auf dem rasen es ist wie eine inwasion
#2 Markus Kohler
6.7.07, 20:24
Dort leben und gedeihen die Schnecken gewöhnlich. Abhilfe schaffen Enten.
#3 dat Julschen
26.11.07, 21:45
Ne brutale aber Schornsteinfeger-frei: mit ganz normalem Kochsalz auf die Lauer legen und den Schnecken das Leben versalzen.
Es trocknet die Schnecken aus und sie vertrocknen.
#4
19.2.11, 16:26
Und die ganzen enthaltenen Giftstoffe im Ruß wirft man dann auch ins Salatbeet. Nicht wirklich intelligent. Der Salat nimmt die nämlich auf und man futtert diese dann. Prost Mahlzeit wohl bekomms!
#5
10.4.13, 08:09
@dat Julschen: Die Qual, die diese Tiere erleiden, kann ich auf meinen Schultern nicht tragen!
Wir tragen die Verantwortung für unser Tun! Hilflosigkeit ist da keine Ausrede!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen