Schneebälle - süßes Gebäck

Schneebälle

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Schneebälle - leckere kleine Süßigkeiten - nicht nur zur Weihnachtszeit.

Zutaten

Zubereitung

  1. Zuerst zerbröselt man ganz fein beide Tortenböden, Sahne steif schlagen und die abgetropfte Ananas ziemlich klein schneiden.
  2. Sahne, Eierlikör und Ananas mit den zerbröselten Tortenböden gut vermengen (ich nehm dazu die Hände). Aus dieser Masse dann mit den Händen kleinere Schneebälle formen und diese dann in Kokosflocken wälzen, bis sie ganz umhüllt sind.
  3. Bis zum Servieren im aufbewahren. Superlecker, man kann einfach nicht mehr aufhören zu futtern.
  4. Rezept kann auch mit 2 dunklen Böden, 2 Becher Sahne, 2 Teelöffel Kakao, 1 Fläschchen Kirschwasser, 1 Glas Schattenmorellen (klein schneiden) und Schokoraspel abgewandelt werden.

Prima Idee zu Weihnachten, aber gut gekühlt auch im Sommer ein Gedicht.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Quarkmutzen
Nächstes Rezept
Bratäpfel supereasy
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schneebälle für die Sommerschneeballschlacht: Geburtstagsgeschenk
31 21
Trockenes Gebäck frisch machen im Wasserbad
Trockenes Gebäck frisch machen im Wasserbad
8 1
Bisquit Kokos Gebäck
5 3
41 Kommentare

Rezept online aufrufen