Schneeflocken

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 250g Sanella
  • 100g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 100g Kathi Weizen Mehl Type 405
  • 250g Speisestärke
  • 50g gemahlene Mandeln
  • Puderzucker und Kokosflocken zum Bestäuben

Zubereitung

Sanella mit Puderzucker und Vanillinzucker cremig rühren. Mehl mit Speisestärke vermischen darübersieben, die gemahlenen Mandeln zufügen und alles unterrühren. Ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Plätzchen im vorgeheizten Backhofen bei 175°C, Gas: Stufe 2, Umluft: 150°C, ca. 20 Minuten backen. Die noch warmen Plätzchen mit Kokosflocken und Puderzucker bestäuben.

Backzeit: ca. 20 Minuten

Von
Eingestellt am
Themen: Locken


6 Kommentare


#1
16.3.06, 12:13
Frö hö liche Weihnacht überall - klinget durch die Lüfte froher Schall!
....... Mensch, mensch, mensch- und das im März!
#2 elno
16.3.06, 14:26
und wann backen wir dann OSTEREIER
#3
10.12.06, 18:53
Das mit den Kokosflocken und Puderzucker hab ich nicht hinbekommen.Ich hab Sie in Schokoglasur getaucht und anschl. in Kokoflochen.Somit war der Name -Schneeflocken- hinfällig.Aber Lecker waren Sie allemal -100 Punkte-
#4 Mr. Maltes
25.3.09, 20:46
Hat mir leider nicht so gut geschmeckt. Mit dem Bestäuben hat gar nicht geklappt. die Kokosflocken und Puderzucker haften nicht an den Plätzchen. Die Plätzchen sind total bröselig geworden und geschmacklich recht langweilig und buttrig.
#5
19.12.09, 12:45
das Rezept kannte ich schon, allerdings nur mit Puderzucker bestäubt, die Schneeflöckchen schmecken uns immer sehr gut. Jetzt werde ich es gleich mal mit Kokosflocken versuchen. Hört sich lecker an.
#6 Hedwig
27.12.09, 11:08
@#3: es gibt ja auch weisse Schokolsde

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen