Blechkartoffeln passen besonders gut zu Gegrilltem

Schnelle Blechkartoffeln

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Perfekt geeignet zum Grillabend.

Man nehme frische Kartoffeln und wäscht diese. Dann schneidet man sie der Länge nach durch und legt sie mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Öl gefettetes Backblech. (ruhig so viel Öl, dass das Blech bedeckt ist). Dann bepinselt man die Kartoffeln ebenfalls mit Öl. Nun tut man alles an getrockneten Kräutern rüber, was einem so über den weg läuft (Basilikum, Oregano, Kräuter de Provance, Knobi etc.). Ich lege gerne noch ein Paar frische Zwiebelwürfel zwischen die Kartoffeln. Nun schiebe man das Ganze in den bei 180 Grad (am besten vorgeheizt, geht aber auch so - dauert nur etwas länger). Nach ca. 1/2 Stunde sind die Kartoffeln gar, je nach Größe und dicke der Kartoffeln. Nun noch etwas Kräuterquark oder Butter dazu und rein damit in die Futterluke.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

11 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti