Gefüllte Croissants schnell gemacht, mithilfe von Croissant-Fertigpackungen.

Schnelle Croissants mit Füllung

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schoko-Croissants u.ä. kann man ganz einfach selber machen: mit Croissant-Fertigpackungen (z.B. von Knack und Back) plus eben der Füllung. Einfach vor dem Backen mit z.B. Nutella bestreichen und/oder Bitterschokoladestreusel rein und aufrollen.

Das geht nicht nur mit Süßkram (Marmelade, Honig...), denn der Teig selber ist recht neutral: auch Käse paßt super! Mit Wurst hab ich es nicht probiert, das sollte aber gehen. Wenn man mehrere Varianten gleichzeitig bäckt, dürfen die süßen Teile aber nicht zu nahe bei den Käsecroissants liegen, der Käse läuft oft aus.

Der Zeitaufwand hält sich sehr in Grenzen. Packung auf, Teig zerteilen, rein mit der Füllung, aufrollen und ab in den Backofen. Allerdings haben die Fertigprodukte oft einen etwas seltsamen Beigeschmack - wenn man sie ohne Füllung macht, schmeckt man das deutlich. Und über Kalorien und Gesundheit wollen wir gar nicht erst reden :-) WENN man solche Fertig-Croissants bäckt, dann lohnt sich meiner Meinung nach die Füllung!


Eingestellt am

10 Kommentare


#1 Coerliesue
7.11.04, 00:34
Kann ich nur bestätigen (ich nehme immer Himbeermarmelade)
Schmeckt auch seht gut mit Käse und gekochtem Schinken zusammen als Füllumg
1
#2 Ulrike
7.11.04, 20:26
Statt der Fertigpackung von Knack und Back Blätterteig oder Plunderteig (aus dem Kühl-, nicht aus dem Gefrierfach) nehmen, schmeckt nicht so chemisch. Ich dünste für die Füllung Zwiebeln in Butter an und gebe kleingeschnittenen Schinken und Petersilie dazu. Kommt super, auch bei Festen.
#3 Daniela
25.1.05, 11:03
Ich habs immer mit Nutella gemacht, die Kinder sind total begeisert, hhhhhhhhhhhhmmmmmm lecker
#4 Frontranger
20.2.05, 20:58
Kann ich nur bestaetigen!! Ich lebe in Colorado und habe Croissants lange vermisst. Schmeckt echt lecker mit dem Suesskram. Auch ein bisschen Schinken und Emmentaler als Fuellung schmecken ausgezeichnet. Meine amerikanischen Freunde sind verrueckt danach.
#5 sandra
3.11.05, 12:53
ist auch lecker mit ritter sport nugat !
#6
3.1.06, 15:29
können sie vielleicht etwas wissenwertes über ihre rezepte bringen?? z.B. über Croissants??=)
#7 Katja
21.6.06, 11:58
Als Füllung für KnackundBack Croissants (und Brötchen) eignen sich desweiteren Marshmallows, Marzipan, Schokoostereier, die man z.Zt. gerne mal beim Aufräumen findet, Wiener oder andere Würstchen (sollten aber an beiden Enden "rauskucken", schaut witzig aus), Fischstäbchen (bitte vorbraten, sonst hat man 'ne Art Sushi-Croissant) usw... also eigentlich fällt mir nix ein, womit man die nicht füllen könnte ...
#8 Anna
16.4.07, 14:32
Ich nehme auch öfter Schafskäse, zerdrücke ihn mit einer Gabel krümelig und rühre Creme fraiche und kleingeschnitte Knoblaucholiven dazu, außerdem frischgemahlenen schwarzen Pfeffer. Oder kleinwürfeligen Schinkenspeck und sehr würzigen geriebenen Käse, zb. alter Comte oder alter Gouda. Super zum späten Frühstück! Die süße Variante mit Nutella streiche ich noch mit Eigelb ein und mach Hagelzucker drauf, damit man die Hörnchen besser unterscheiden kann.
#9
8.8.07, 23:08
... ich habe das auch schon mal mit so fertig-aufback-Croissants gemacht (also solche die schon die Form von Croissants haben und nur noch 3-4 min in den Ofen müssen... ;-) )
in das Croissant ne Tasche reinschnippeln... Schokoladestückchen hinein drücken (2-3 Stück, je nach Größe) und ab in den Ofen zum Aufbacken... super lecker!
(Vorallem auch mal ein anderer Geschmack, wenn man z.B. von Ritter Sport Cocos-Schokolade nimmt - dann schmeckt es etwas exotisch; mit Marzipan-Schokoli hat man ein Marzipan-Croissant....)
#10
27.11.13, 15:24
das schmeckt auch mit Philadelphia Milka Haselnuss verdammt gut

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen