Schnelle Croissants mit Füllung

Gefüllte Croissants schnell gemacht, mithilfe von Croissant-Fertigpackungen.

Schoko-Croissants u. Ä. kann man ganz einfach selber machen: mit Croissant-Fertigpackungen (z. B. von Knack und Back) plus eben der Füllung. Einfach vor dem Backen mit z. B. Nutella bestreichen und/oder Bitterschokoladestreusel rein und aufrollen.

Das geht nicht nur mit Süßkram (Marmelade, Honig ...), denn der Teig selber ist recht neutral: auch Käse passt super! Mit Wurst hab ich es nicht probiert, das sollte aber gehen. Wenn man mehrere Varianten gleichzeitig bäckt, dürfen die süßen Teile aber nicht zu nahe bei den Käsecroissants liegen, der Käse läuft oft aus.

Der Zeitaufwand hält sich sehr in Grenzen. Packung auf, Teig zerteilen, rein mit der Füllung, aufrollen und ab in den . Allerdings haben die Fertigprodukte oft einen etwas seltsamen Beigeschmack - wenn man sie ohne Füllung macht, schmeckt man das deutlich. Und über Kalorien und Gesundheit wollen wir gar nicht erst reden :-) WENN man solche Fertig-Croissants bäckt, dann lohnt sich meiner Meinung nach die Füllung!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Brot mal anders
Nächstes Rezept
Blitz- oder 3-Minuten-Brot
Rezept erstellt am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Die Pistazie: ein natürlicher Konservierungsstoff?
Die Pistazie: ein natürlicher Konservierungsstoff?
20 26
Gefüllte Auberginen
12 10
Deftige Croissants (mit Würstchen)
8 4
Gefüllte Nudeln: Ein Snack für einen netten Abend mit vielen Leuten
11 7
10 Kommentare

Rezept online aufrufen