Eine Soße zu griechischem Salat mit Feta, schnell und einfach zubereitet

Schnelle Soße zum griechischen Salat

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese Idee kam meinem Mann in Single-Zeiten, ist also an die Zielgruppe von Frag Mutti gerichtet und nicht an die Küchen-Profis unter uns. (Falls es ihn so schon gibt, tut es mir leid; ich habe ihn nicht gefunden).

Gestern hatten wir spontan Besuch und wollten rasch einen Salat auf den Tisch zaubern. Also haben wir schnell Eier aufgesetzt und in der Zeit einen Salatkopf, eine Gurke und Tomaten geschnippelt. Dann hatten wir noch ein Glas mit diesen eingelegten Oliven mit Fetakäse-Stückchen, die auch noch reinkamen.

Der eigentliche Tipp ist Folgender

Statt selber ein Dressing zu zaubern, nehmt ihr etwas Öl aus dem Oliven-Feta-Glas, tut einen Schuss Essig dazu und fertig. Das Öl ist schon fertig gewürzt inklusive Kräuter und passt perfekt zum Salat.

Dann alles vermischen, gekochte Eier drauf, und fertig.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


4
#1
22.12.15, 18:08
Dein Salat sieht klasse aus.
Macht richtig Appetit :-)

Die Idee, das Öl vom Oliven / Feta Glas zu verwenden ist sehr gut. Als Essig würde sich ein Balsamico sicher auch gut machen. Ich würde noch etwas frisch gemahlenen Pfeffer darübergeben.
1
#2
22.12.15, 18:55
*Hungerkrieg* ... das sieht lecker aus. Ich nehme auch immer das Öl von den Würfeln für Salat, wozu auch wegtun, dazu ist es viel zu lecker :-)
#3
23.12.15, 17:01
Das Bild ist leider nicht von mir. Als ich den Tipp eingestellt habe, war der Salat schon aufgefuttert. :-) Aber es ist in der Tat ein appetitliches Foto!
#4
27.12.15, 07:08
@Binefant: Hm, welches Oel? In der Packung ist doch Salzlake.
Grübel.....
3
#5
27.12.15, 09:26
@runzel: es ging glaube ich um diese fertig geschnittenen Würfel in Kräuter-Öl, die in Gläsern verkauft werden.
Ich persönlich kaufe auch lieber die Packungen in Salzlake, da ich die fürs Kochen (Feta-Tomaten-Zucchini-Spaghetti) besser verwenden kann und mir ausserdem diese Variante günstiger erscheint.
Aber grundsätzlich verwende ich auch bei Gurkengläsern den Sud für Salate etc - also wer Feta-Gläser hat, warum nicht ;-)
3
#6
27.12.15, 09:34
Sehr guter Tip für einen Single
4
#7
27.12.15, 09:43
Generell ein super Tipp. Abwandelbar für viele Gelegenheiten! Danke !
2
#8
27.12.15, 13:40
@#4 runzel: genau wie Familienmanagerin sagt, es gibt diese Würfel auch im Glas in Öl eingelegt, mit Paprika und Olive drin. Davon habe ich immer ein, zwei Gläser zu Hause, falls es mal schnell gehen muss. Ansonsten habe ich immer die große Feta-Dose vom Lidl, da ich einen ziemlich großen Bedarf habe :-). Da muss man dann schon selbst ein Dressing zusammenklöppeln.
9
#9
30.12.15, 22:21
Ein interessantes Rezept um einen Salat griechischer Art zu machen. Als Griechin verrate ich noch ein paar Salat-Tips für die meisten klassischen griechischen Salate: nie Zucker für das Salatdressing verwenden, als Öl wird nur Olivenöl verwendet, Essig-Öl-Salz Dressing nur beim Krautsalat und reinen Gurkensalat oder Rotebete-Salat, Zitronensaft-Öl-Salz-(Frühlings-) Zwiebel Dressing für frische oder gekochte Grüne Salate wie z.B. dem Romasalat, nur Öl und Salz sowie Pfeffer kommt an den Eiersalat, der aus geviertelten Eiern besteht, und der klassische Bauernsalat (Tomate, Gurke und als Luxus-extra Fetawürfel und Kalamata-Oliven) erhält folgendes Dressing: Zwiebel-Salz-Öl-Petersilie. Zum Schluss noch ein Wort zur Griechischen Salat-Philosophie: es gibt kaum ein Hauptgericht ohne Salatbeilage, dafür ist ein Salat nie eine Hauptmahlzeit, Ausnahme der Bauernsalat, welcher auch zum Abendbrot gereicht werden kann. And Last but not least nicht jeder Salat passt zu jedem Hauptgericht, da gibt es auch festgelegte Kombinationsmöglichkeiten. Der Kreativität ist da leider wenig Spielraum gegeben, im Gegesatz zu tollen Salaten wie z.B. bei Waldorf-, Fleisch- oder Wurstsalat, die mir grad spontan in den Sinn kommen. Ergo an alle Salatfreunde : mix it and have fun!
#10 lotha-der-kocht
6.1.16, 19:45
#9 Littlestar2015, danke für so viele Ideen, habe sie gespeichert.
Danke auch für das Rezept von dir, Dorkas85!
#11
10.1.16, 07:35
Ich mache das auch so, dass ich die Lake bzw. das Öl aus den Gläsern möglichst benutze, z.B. für Kartoffel- oder Nudelsalat. Für mich ist es insofern nicht neu, aber als Anregung für Leute, die vielleicht einfach noch gar nicht auf die Idee gekommen sind, finde ich es super, dass Du diesen Tipp eingestellt hast!
#12
10.1.16, 10:50
Danke für den Tipp. Wird nachgemacht.
#13
10.1.16, 11:03
Ich habe für die schnelle Küche immer eine Literflasche Salatwürze (Kühne oä) im Schrank stehen- ohne Öl. Wenn ich kein Gurkenwasser mehr übrig habe nehm ich das als Grundlage, bisschen Senf,bisschen Preisselbeeren, schon hab ich meine Sauce für Feldsalat.
1
#14
10.1.16, 12:03
Super, denn genauso mache ich es auch! Gern auch mit Thunfisch.....
#15
10.1.16, 20:54
@ Littlestar2015
vielen Dank fuer Deine Tipps/Ideen, habs gespeichert, hast Dir sehr viele Muehe gemacht, echt super von Dir.

@ Dorkas85
Klasse Tipp. Danke.
1
#16
10.1.16, 20:58
@KUBE1953
zu Feldsalat gebe ich gerne Kuerbiskernoel dazu, schmeckt echt edel, richtig schoen nussig.
#17
11.1.16, 09:05
Super Tipp, werde ich gleich nachher beim einkaufen dran denken und eingelegten Feta mitnehmen :-)
#18
29.1.16, 20:07
getestet und für saulecker befunden. Ich hab Patros Schafskäse in Öl mit Kräutern genommen, mit Eissalat und Salatgurke vermengt, bissi normalen Essig hinzu und dazu Steak. Es schmeckte soooooooooooo "ich- kochs- bald- wieder " lecker.

Ganz herzlichen Dank für den Tipp *blümchen*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen