Schnelle Zwiebel-Champignon-Pfanne

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Wenn man nur 10-15 min Zeit hat, aber trotzdem was leckeres essen will, braucht man:
1 Dose Champignons
1 Zwiebel
3 Scheiben Toastbrot oder Olivenbrot
etwas Salz und Pfeffer
Das reicht genau für eine Person mit normalem Hunger.

Es klingt zwar simpel, schmeckt aber hammermäßig

1. Die Zwiebeln in mittlere Stücke schneiden.
2. Die Dose Champignons öffnen und locker einiges der Flüssigkeit wegschütten (nicht zu viel).
3. In eine sehr heiße (große) , in der flächendeckend Öl (z.B. normales Sonnenblumen- oder Walnussöl) ist, kommen jetzt die Champignons.
4. Nach ca. 1 Minute die Zwiebeln reintun.
5. Wenn die Zwiebeln glasig werden und alles Bräune hat, die Scheiben Toast toasten und die Pfanne mit etwas Pfeffer und anständig Salz würzen (mehr als normal, aber auch nicht zu viel)
6. Ist alles schön braun und durch, so nach 10 Minuten, ist die Pfanne fertig.
Statt dem Toast kann man auch toll Olivenbrot oder Bauernbrot essen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter