Eine kleine Überraschung für einen geliebten Menschen: Köstlicher Mandelcreme-Pudding mit Waldfrüchten.
6

Schneller Mandelcreme-Pudding mit Waldfrüchten

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Ruhezeit

Gesamt

Eine köstliche kleine Überraschung für einen geliebten Menschen: Mandelcreme-Pudding mit Waldfrüchten. 

Heute vormittag rief mein jüngster Enkel an und teilte mir mit, dass er mich am Nachmittag besuchen wolle. Gleichzeitig fragte er, ob ich ihm wohl einen Pudding herrichten könne, er hätte da sicher später Appetit drauf.

Ich war schon einkaufen und kam nicht mehr aus dem Haus, um noch entsprechende Zutaten zu kaufen, aber ich weiß, dass mein Enkel sehr gern die Paradies-Creme-Puddinge isst und hier vor allen Dingen den Mandelcreme-Pudding. Außerdem fand ich im TK-Schrank noch eine Packung ungezuckerter Waldfrüchte und so hab ich mich daran gemacht, für den Kleinen einen "besonderen" Pudding zu kreieren. Für solche kleinen Überraschungen kennt er seine Omi und freut sich immer, wenn seine geheimen Wünsche in Erfüllung gehen. 

Zutaten

Für Mandelcreme mit Waldfrüchten

  • 150 ml H-Milch gut gekühlt
  • 150 ml Sahne gekühlt
  • 1 Btl. Paradiescreme mit Mandelstückchen
  • 200 bis 250 g TK-Waldfrüchte ungezuckert
  • 2 - 3 EL Zucker

Zubereitung

Milch und Sahne abmessen, den Beutel Mandelcreme in die Mischung füllen und diese sodann mit dem zuerst kurz auf kleiner Stufe und dann 2 - 3 Minuten auf hoher Stufe gut aufschlagen. Die Creme sodann für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die TK-Früchte zum Auftauen in eine Schüssel geben und den Zucker darüberstreuen, Schüssel zur Seite stellen.

Wenn die Mandelcreme gut durchgekühlt ist, wird sie in einen Spritzbeutel mit großer Tülle gefüllt und auf Desserteller werden schöne Rosetten aufgespritzt. In die Mitte der Rosetten werden sodann die Waldfrüchte verteilt und zum guten Schluss sorgen noch einige Pistazienstückchen für optisch gutes Aussehen.

Mein Enkel hat sich genüsslich seine Puddingschnute abgeschleckt und meinte, seine Omi habe mal wieder einen superspitzenleckeren Pudding für ihn hergerichtet.

Ich hoffe, euch schmeckt er genau so gut und ich wünsche viel Spaß beim Nachmachen.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

55 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter