Adventskalender
3

Schneller preiswerter Adventskalender

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jedes Jahr das gleiche "Elend". Adventskalender für vier Kinder! Die gekauften zum Selberfüllen finde ich unpraktisch, man muss genau überlegen, was wie reinpasst. Seit 2 Jahren mache ich folgendes.

Ich nehme helle Butterbrottüten (80 Stück/ 1,20 Euro) drucke schöne Zahlen aus (die gibt es auf diversen Seiten schon von 1-24 und hübsch dekoriert.

Tüten nach Wunsch füllen und zutackern.

Zahlen draufkleben und dann mit Holzwäscheklammern an eine Kordel oder an eine Tannengirlande anklammern und an einer Wand oder quer durch den Raum aufhängen.

Wer's ganz einfach mag: Ich hab hab heute bei k*k Wäscheklammern mit Holzzahlen dran gesehen, die kann man dann ja jedes Jahr wiederverwenden!

Vielleicht kann ich ein Foto nachreichen, wenn meine diesjährigen Kalender fertig sind!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


4
#1 Dora
22.11.13, 20:24
Die Idee finde ich sehr gut, aber ich würde die Tüten nicht zutackern sondern hübsch zubinden.

Freu mich schon auf ein oder mehrere Fotos.
#2
22.11.13, 22:23
Eine super tolle Idee :-)
Danke für den Tipp!
#3
22.11.13, 23:35
ganz tolle idee
#4
22.11.13, 23:39
Das ist wirklich eine gute Idee.
Bin schon die ganze Zeit am überlegen wie ich den Adventskalender meiner Tochter bastle. Jetzt weiß ich wie ich
:)
Aber ich würde auch lieber zubinden statt zu tackern
1
#5 eisernelady
23.11.13, 11:23
Ich habe einen Stoffkalender mit 24 Taschen, der jedes Jahr zum Einsatz kommt, und zwar so: In jede Tsche kommt ein Zettel, auf dem eine schöne kleine Aktivität draufsteht, die an diesem Tag gemacht wird ( Plätzchen backen etc.). Jeden tag sind unsere Kinder darauf gespannt, was wohl wieder ansteht. Unsere Kinder sind 7, 5 und 1 Jahr alt ( ok., der Jüngste kriegts noch nicht so mit).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen