Dieser Reis-Salat mit Paprika ist schnell auf den Tisch gezaubert und schmeckt sehr lecker. Passt gut zu Gegrilltem.

Schneller Reissalat

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Ruhezeit

Gesamt

Einfach, lecker und schnell auf den Tisch gezaubert, ist dieser Reis-Salat mit Paprika.

Zutaten

Für 2-3 Portionen:

  • 1 Beutel Reis
  • 3 EL Sour Cream Dip oder Kräuter-Brunch
  • 3 EL Gourmet Remoulade
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Milch (ca. 1-2 EL)
  • 1-2 gewürfelte Paprika (Farbe egal)

Zubereitung

  1. Reis nach Anleitung kochen.
  2. In der Zwischenzeit für das Dressing die Sour Cream, Gourmet Remoulade mit etwas Milch leicht flüssig rühren und mit Zitronensaft abschmecken.
  3. Noch warmen Reis mit 2/3 des Dressings und der Paprika vermengen.
  4. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  5. Restliches Dressing aufheben, denn stellt man vor dem Servieren fest, dass der Reis-Salat zu trocken geworden ist, rührt man einfach das restliche Dressing (oder einen Teil davon) unter.

Passt gut zu Gegrilltem.

Wer es pikanter mag, mengt einfach angebratene Speckwürfel unter den Salat.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

1 Kommentar

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter