Schnürsenkel bei Rückenproblemen einfach öffnen
2

Schnürsenkel lösen bei Rückenproblemen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Auf dem Schuhschrank meiner Mutter liegt jetzt eine zweite Greifzange. Die andere hat sie in der Küche. Sie hat es mit dem Rücken und kann sich nicht mehr gut bücken.

Da hat sie sich den Trick mit der Zange ausgedacht. Einfach das Ende vom Schnürsenkel damit einklemmen, ziehen und schon kann sie den Schuh ausziehen. Es muss aber eine Zange mit gummierten Kappen sein, sonst rutscht der Schnürsenkel wieder ab.

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


16
#1
9.2.16, 20:46
Klingt sehr schlüssig und hilft bestimmt.
Aber jetzt habe ich mal eine dumme Frage, wie zieht sie ihre Schuhe an?
#2
9.2.16, 22:12
haha, karabienchen. gute frage!
vielleicht mit beiden greifzangen...? ;-)

ist nur spass, gudula.
ich finde den tipp auch gut! :)
6
#3
9.2.16, 22:27
Wie wär es mit Schuhen die einen klettverschluss haben?
8
#4
9.2.16, 23:52
@susimausi12345:

Eben! Oder Slipper!
2
#5
10.2.16, 07:19
@karabienchen: Meine kluge Antwort: sie benutzt einen extra langen Schuhanzieher, 40 cm lang. Das geht prima. Fürs Zubinden nimmt sie sich Zeit und setzt sich hin. Mit der Greifzange geht das Aufmachen eben schneller und einfacher!
#6
10.2.16, 07:26
@susimausi12345: Klettverschluss kann man auch mit der Zange lösen. Und festmachen. Die Zange ist also vielseitig zu gebrauchen.
2
#7
10.2.16, 08:43
Habe auch bei meinem damaligen Bandscheibenvorfall Grillzangen zweckentfremdet . Aber Schuhe zum reinschlüpfen gewählt mit langen Schuhanzieher . Wenn die Mama beim anziehen sich Zeit läßt und zum Ausziehen dann die Zange nimmt um schneller aus den Schuhen zu kommen , kann ich das nachvollziehen .
Bei mir ging damals gar nix , war wie ein Stock . Nur die kleinste Bewegung nach vorn lößte den Schmerz neu aus , weil die Bandscheibe eingetrocknet auf die Nervenwurzel schoss . Nach der OP war es wieder gut . Die Grillzangen und auch Müllzangen hatte ich in jedem Zimmer liegen . die Hosen und Socken zog ich im Liegen an mit Hilfe der Grillzangen . Die Müllzangen wenn mir was kleineres runter viel . Auch dann in der Rehaklinik waren die Sachen im Gebrauch . ich sah viele ältere Leute mit Rollator und teuren Hilfsmitteln . Eine Dame kam mit mir ins Gespräch und war dann ganz hin und weg , daß es auch mit preiswerteren Küchenhilfsmitteln hilfreich sein kann , seinen Tag einfacher zu gestalten .
#8
10.2.16, 08:43
Ja so slipper sind logisch, aber bitte entschuldigt.. seht mal. Sie braucht eine Greifzange zum Öffnen der Schnürsenkel die sie aber mit einem extra langen Schuhlöffel nicht anziehen kann?
Sinnig wäre sie zieht Schuhe mit dem extra langen Schuhlöffel aus und streift sie sich irgendwie wieder ab. Aber so, tut mir leid ich will da auch nicht drauf pochen, erscheint es mir etwas unlogisch.
#9
10.2.16, 08:44
Sehe grade, dass sie sich zum zubinden hinsetzt. Hab ich überlesen :)
2
#10
10.2.16, 09:00
es ist schon gut, darauf hinzuweisen, daß man sich im Alter nicht unnötig herumquälen muss, da es doch viele Hilfsmittel gibt. Ich habe nach einigen Rücken und Hüft op sogar eine Hilfe zum Strümpfe anziehen bekommen. Die genannte Zange benutze ich auch oft, wenn ich etwas aus den oberen Schränken holen muss, oder mir ist etwas herunter gefallen. Ist schon sehr nützlich. Wer so etwas noch nicht braucht sollte sich glücklich schätzen und es nicht ins lustige ziehen.
3
#11
10.2.16, 09:15
Ich wollte das keineswegs ins lächerliche ziehen, wenn das so rüber kam tut es mir leid. Meine Oma ist selbst ein Pflegefall, da kann man sich schon ungefähr vorstellen was das bedeutet.
Ich wollte vielmehr wissen wie das mit dem anziehen gehen soll, vorallem bei dem Bild. Denn Anziehen dauert ja wesentlich länger als ausziehen. Denn manchmal werden hier nur halb durchdachte Tipps angegeben, um überhaupt einen Tipp einzureichen. Da meine ich jetzt niemandem im Speziellen, ich wollte nur fragen.
1
#12
10.2.16, 09:32
@karabienchen: wenn man nicht mehr so beweglich ist, erfindet man oft die absurdesten Stellungen und Hilfen. Jeder macht das anders und so, wie es für ihn am hilfreichsten ist. Ich zb ste lle mich drei Stufen tiefer um mir die Schuhe auf der ersten Stufe zubinden zu können. Mit dem langen Schulöffel anziehen geht gut, aber die Schuhe damit ausziehen geht schlecht oder nicht. Da nehme ich den anderen Fuß zur Hilfe. Ich meinte mit dem lustig machen auch nicht dich persönlich, sondern allgemein. Wenn es einen selbst betrifft, daß man Hilfe in Anspruch nehmen muss, wird man doch etwas dünnhäutig.
1
#13
10.2.16, 13:27
@Upsi:
Kennt Ihr einen Stiefelknecht? Eigentlich hat man den zum Ausziehen der Reitstiefel.
Aber kürzlich habe ich einen meiner Tochter geschenkt. Sie hatte Probleme nach einer Hand OP. Sie ist begeistert.
Bei Amazon könnt Ihr den ansehen und evtl. bestellen.
#14
10.2.16, 14:05
@AMANTE: Das ist eine tolle Idee, die hab ich schon auf dem Flohmarkt gesehen. Geht das auch mit Halbschuhen oder nur mit Stiefeln? Dann hab ich ein Geschenk für meine alte Dame!
#15
10.2.16, 14:10
Meine Tochter hat es für alle Schuhe. Man klemmt ja die Ferse ein.
Achte drauf, dass die Kante mit Gummi gesäumt ist. So rutscht nichts weg, oder zerkratzt.
P.S. Hast PN
1
#16
10.2.16, 17:14
@AMANTE: danke, gute Idee. Ich kenne den Stiefelknecht noch von früher, aber hatte ihn nicht mehr im Kopf gespeichert. Den hol ich mir.
1
#17
10.2.16, 17:42
Leichte Hüftprobleme, ziehe Schnürschuhe mit dem ganz langen Schuhlöffel an. Binde die Schuhe vorher gerade so fest, dass ich Halt habe und dann hinein......Raus schaffe ich noch mit einen Fuß hinter den anderen. Hoffe das die >Prognose des Ortho noch lange nicht
Realität wird. Halte nun schon mehr als 4 jahre über das "MHD" aus.
1
#18
30.5.16, 00:31
und wie bindet sie ihre Schnürsenkel ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen