Schöne Pflanzen mit Kaffeesatz & Mineralwasser

Schöne Pflanzen mit Kaffeesatz und Mineralwasser
2

Meine Zimmerpflanzen haben lange Zeit so vor sich hingemuckert und wollten nicht wachsen. Von einer Freundin habe ich den Tipp bekommen es mal mit Mineralwasser und Kaffeesatz zu versuchen.

Ich sammelte den Kaffeesatz aus den Filtertüten meiner Kaffeemaschine, in einem kleinen Eimer. Wenn man ihn regengeschützt auf den Balkon oder in einen Abstellraum bringt, wird er schnell trocken wie Pulver und riecht auch nicht.

Beim Umtopfen meiner Pflanzen mische ich dann immer einige EL von dem Kaffeesatz unter die Erde. (Man kann das auch ohne umtopfen etwas unterheben) ab und zu ein Schuss Mineralwasser beim Gießen und die Pflanzen explodieren regelrecht.

Man muss nur darauf achten den Kaffeesatz gut mit der Erde zu mischen, damit sich kein Schimmel bildet. Auch die Kübelpflanzen im Garten danken es mir mit einer üppigen Pracht.

Voriger Tipp
Zimmerpflanzen im Winter zurückschneiden
Nächster Tipp
Orchideen Pflege: Orchideen in Regenwasser tauchen
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

75 Kommentare

Tipp online aufrufen

Kostenloser Newsletter